Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Tagesschau"-Panne: Darum moderierte plötzlich ein Unbekannter

NDR nimmt's mit Humor  

Panne bei der "Tagesschau": Darum moderierte ein Unbekannter

26.11.2021, 08:18 Uhr | Seb, t-online

"Tagesschau"-Panne: Darum moderierte plötzlich ein Unbekannter. Er sprang ein: André Schünke musste spontan die "Tagesschau" moderieren. (Quelle: NDR/Thorsten Jander)

Er sprang ein: André Schünke musste spontan die "Tagesschau" moderieren. (Quelle: NDR/Thorsten Jander)

Wer bei der "Tagesschau" einschaltet, der weiß genau, was er bekommt. Doch nicht immer wen: Am Donnerstag waren die Zuschauer verwundert, dass André Schünke moderierte. Dahinter steckte eine Panne des Ersten.

20 Uhr im Ersten: die Tagesschau. Das Moderationspult der wohl bekanntesten Nachrichtensendung im deutschen TV ist für Journalisten ein heiß begehrter Job. Und manchmal kommt man ganz zufällig an diesen. So ging es am Donnerstag zumindest André Schünke. Der präsentierte die Nachrichten des Tages, weil es hinter den Kulissen eine Panne gab, wie der NDR zugab.

In einem Tweet des NDR hieß es: "Überrascht? Es gab ein Versehen in der Planung. tagesschau24-Moderator André Schünke ist kurzfristig eingesprungen. Das Beste am Norden ist unsere Spontanität!"

Immerhin nahm der Sender dies mit Humor, setzte diverse Memes in seinen Kurznachrichten ab:

So reagierten die Zuschauer

Und die Menschen vor den Bildschirmen? Die nahmen Schünke sehr gut an. Beim Kurznachrichtendienst Twitter lobten viele User den Ersatzmann der "Tagesschau". 

"Angenehm überrascht. Er sollte auch weiterhin die Tagesschau moderieren", meinte ein Nutzer. Ein anderer fand ebenfalls lobende Worte: "Lief doch super. Souverän, professionell und freundlich. Lasst ihn im Dienstplan!" Und jemand anders scherzte: "Stell dir vor, du willst schon nach Hause gehen musst dann aber plötzlich vor fünf bis sieben Millionen Zuschauer*innen die 'Tagesschau' wuppen und machst das dann so routiniert!"

Verwendete Quellen:
  • ARD: "Tagesschau" vom 25. November 2021
  • Twitter-Profil des NDR
  • Twitter-Hashtag "Tagesschau"
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: