• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • "Schlag den Star": Quizfrage zu Maaßen polarisiert Zuschauer – "Echt jetzt?"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für ein VideoMann stürzt in AbwasserschachtSymbolbild für ein VideoSpektakuläre Entdeckung in TempelSymbolbild für einen TextFormel 1: Teamchef attackiert Top-TalentSymbolbild für einen TextKönigin Letizia zeigt BeinSymbolbild für einen TextSonya Kraus zeigt sich im BikiniSymbolbild für einen TextRetter als Taxi: Mann simuliert SchlaganfallSymbolbild für einen TextKlare Lewandowski-Aussage zum FC BayernSymbolbild für einen TextNationalspieler verlängert VertragSymbolbild für einen TextJunge verschwindet mit 9-Euro-TicketSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin mit bedrückenden Worten

Moderatorin macht Schauspielerin kalt – eine Quizfrage polarisiert

Von t-online, spot on news, CKo

Aktualisiert am 09.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Valentina Pahde, Elton und Vivianne Geppert: Die Schauspielerin und die Moderatorin traten bei "Schlag den Star" gegeneinander an.
Valentina Pahde, Elton und Vivianne Geppert: Die Schauspielerin und die Moderatorin traten bei "Schlag den Star" gegeneinander an. (Quelle: ProSieben / Willi Weber)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

"Schlag den Star" ging am Samstagabend in eine neue Runde. Dieses Mal traten Valentina Pahde und Viviane Geppert gegeneinander an. Das Publikum ist gespaltener Meinung über das Duell der beiden.

Zwei Powerfrauen trafen am Samstag bei "Schlag den Star" aufeinander: Schauspielerin Valentina Pahde und Moderatorin Viviane Geppert kämpften in mehreren Spielen um den Sieg – und 100.000 Euro. Obwohl es kurze Zeit danach aussah, als könnte die GZSZ-Darstellerin den Abend für sich entscheiden, schaffte es schließlich ihre Konkurrentin, den Sieg einzuheimsen.

Geppert holte gegen Ende des Abends auf. In Spiel 13 konnte sie sogar die Führung übernehmen. Im 14. Spiel wehrte Pahde noch einmal einen Matchball ab und ging hauchdünn mit 53:52 in Führung. Doch in der finalen Challenge "Hürdenlauf", bei dem die Kandidatinnen über eng gestellte Hürden steigen mussten, setzte sich Geppert durch. Bei einem Stand von 2:2 entschied sie den letzten entscheidenden Durchgang mit schnelleren Beinen für sich und durfte sich am Ende über das Preisgeld freuen.

Viviane Geppert und Valentina Pahde: Die Moderatorin schlug die Schauspielerin bei "Schlag den Stars" im 15. Spiel.
Viviane Geppert und Valentina Pahde: Die Moderatorin schlug die Schauspielerin bei "Schlag den Stars" im 15. Spiel. (Quelle: ProSieben / Willi Weber)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
An Dreistigkeit kaum zu überbieten
Patricia Schlesinger: Sie ist seit Juli 2016 Intendantin des RBB.


Die Zuschauer sind gespaltener Meinung

Natürlich wurde vor den heimischen Bildschirmen mitgefiebert – und auf Social Media viel diskutiert. Dabei gingen die Meinungen über die Showfolge ziemlich auseinander. Einige Twitter-User fanden das Duell eher langweilig und spannungsarm. Wiederum andere sind der Meinung wie der folgende Zuschauer: "Chapeau an die Ladys. Spannende Sendung, kein nerviges Gequatsche."

Zudem wurde zu Beginn kritisiert, dass sowohl die Schauspielerin als auch die Moderatorin viel zu unbekannt seien. Doch auch da gab es lauten Widerspruch: "Sowohl GZSZ als auch 'Red' und 'Taff' haben eine recht große Fanbase. Daher sind die beiden sicher nicht so unbekannt, wie Twitter sie gerade darstellen will. Beruhigt euch mal wieder", kommentiert ein Internetnutzer. Ein weiterer nimmt die Promidamen aufgrund negativer Reaktionen in Schutz: "An alle, die hier nur dumme Sprüche klopfen oder sich über Valentina und Viviane lustig machen, erstmal besser machen. Dumme Sprüche und lästern kann jeder. Geht selbst hin und dann besser machen."

Eine Frage polarisiert

In einem Punkt war sich die Community aber weitestgehend einig: Die Produktion hätte sich eine Quizfrage sparen können: "Welcher Partei gehört Hans-Georg Maaßen an?" Dass der CDU-Politiker, der zuletzt mit kontroversen Aussagen über die Corona-Impfung auf sich aufmerksam gemacht hatte, erwähnt wird, war für viele nicht in Ordnung. "Echt jetzt, ne bessere Frage ist euch nicht eingefallen – ein No-go der Mann" oder "Warum wird Maaßen in der Show erwähnt? Schämt euch", wird die Fragenauswahl unter anderem kritisiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
GZSZSchlag den StarTwitterValentina Pahde
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website