Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

"Vor der Show habe ich geweint"

Von Charlotte Koep

Aktualisiert am 15.01.2022Lesedauer: 3 Min.
Michael Schanze und seine erste "Telefant"-Kandidatin Rebecca: Im Interview mit t-online erinnert sie sich zur├╝ck.
Michael Schanze und seine erste "Telefant"-Kandidatin Rebecca: Im Interview mit t-online erinnert sie sich zur├╝ck. (Quelle: Instagram/Rebecca/Imago/Montage t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In seinen Sendungen begr├╝├čte Michael Schanze fr├╝her kleine Talente auf der gro├čen B├╝hne ÔÇô auch die damals f├╝nfj├Ąhrige Rebecca. An ihren Auftritt denkt sie gern zur├╝ck, auch wenn der alles andere als unfallfrei verlief.

Er bot den Kleinen unter uns die gro├če B├╝hne: Das Publikum applaudierte jedes Mal begeistert, wenn Michael Schanze mit seinen G├Ąsten bei "Kinderquatsch mit Michael" ins Scheinwerferlicht trat. Fans im Kindesalter bekamen in der beliebten Sendung die Chance, ihr Talent vor laufenden Kameras zu zeigen.


So sehen die TV-Ikonen von fr├╝her heute aus

Frank Elstner: Er war der erste Moderator von "Wetten, dass..?".
Frank Elstner: Heute ist er nur noch selten im TV zu sehen. Im Jahr 2019 machte er seine Parkinson-Erkrankung ├Âffentlich.
+16

Der Entertainer interviewte die jungen Teilnehmer, erfuhr unterhaltsame Details aus ihren Leben ÔÇô ehe es ans Eingemachte ging und die Kinder ein Lied ihrer Wahl vorsingen durften. Ein paar Minuten lang ruhten alle Blicke der Zuschauer auf ihnen. Das machte den Reiz des Formats aus, das 1991 ins Leben gerufen wurde.

Die Idee entstand in einem anderen Format, das Michael Schanze moderierte: "Telefant". Auch in dieser Sendung durften sich die Kleinen mal wie die ganz gro├čen Stars f├╝hlen. Eine davon war Rebecca. Sie war 1985 zu Gast in der allerersten Folge. Damals war sie gerade einmal f├╝nf Jahre alt. Im Gespr├Ąch mit t-online schwelgt sie in Erinnerungen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"2023 ist Putin weg ÔÇô wahrscheinlich im Sanatorium"


Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Meine Mutter hat mich dort mit einem Foto aus dem Kindergarten angemeldet, wo wir Fasching gefeiert haben", erz├Ąhlt Rebecca jetzt, 37 Jahre nach ihrer Teilnahme an der Kindershow. F├╝r ihren ersten gro├čen Auftritt hatte sich die F├╝nfj├Ąhrige das Lied "An der Nordseek├╝ste" von Klaus & Klaus ausgesucht. "Ich fand das cool, ich bin eh ein bisschen extrovertierter. Mir hat das Spa├č gemacht", res├╝miert die heute 42-J├Ąhrige, erkl├Ąrt aber lachend: "Gesangsk├╝nste w├╝rde ich das nicht nennen."

Rebecca Santos Costa: "Heute muss man mehr machen"

"Au├čerdem habe ich furchtbar gelispelt. Dann habe ich w├Ąhrend der Sendung auch noch Kaugummi gekaut. Vor der Sendung habe ich geweint, weil ich mir Cola ├╝ber die Hose gekippt habe." Die Zeit am Set hat Rebecca aber als "sehr sch├Âne Erinnerung abgespeichert". Damals sei die Show ein "Highlight" im Fernsehen gewesen. "Michael Schanze war ein Star, er war ein cooler Typ und hatte einen coolen Look."

Michael Schanze moderierte erst "Telefant", danach kam "Kinderquatsch mit Michael".
Michael Schanze moderierte erst "Telefant", danach kam "Kinderquatsch mit Michael". (Quelle: imago images)

In ihren Augen sei "Telefant" Vorreiter gewesen f├╝r Shows wie etwa das Unterhaltungsformat "Mini Playback Show", das Ende 1990 erstmals ├╝ber die Bildschirme flimmerte. Rund zehn Monate sp├Ąter holte die ARD "Kinderquatsch mit Michael" ins Programm. "Die ersten Sachen, bei denen man sich beweisen konnte", ohne beurteilt zu werden, wie es dieser Tage in Castingshows der Fall ist.

So ein Konzept w├╝rde heute jedoch nicht mehr funktionieren, glaubt Rebecca. "Michael hat die Kinder interviewt und witzige Fragen gestellt und damals war es einfach, die Menschen zum Lachen zu bringen. Heute muss man viel mehr machen." Heutzutage m├╝ssten die Formate viel spannender und spektakul├Ąrer sein, um Kinder und Jugendliche zu fesseln.


Eine Karriere als S├Ąngerin hat Rebecca im Anschluss nicht begonnen, im Fernsehen war sie trotzdem zu sehen. So stand sie zum Beispiel f├╝r "Shopping Queen" oder "Das perfekte Dinner" vor der Kamera. "Ich wollte ein paar Dinge ausprobieren, kreativer unterwegs sein", begr├╝ndet sie ihre Teilnahmen.

Empfohlener externer Inhalt
TikTok

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen TikTok-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren TikTok-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Zudem ist sie erfolgreich in den sozialen Netzwerken unterwegs. Auf TikTok folgen fast 50.000 User ihren hilfreichen Tipps zum Thema Bewerbungen und Vorstellungsgespr├Ąchen sowie pers├Ânlichen Anekdoten aus ihrer Zeit in der Personalabteilung. Rebecca denkt gerne zur├╝ck an die Zeit und an Michael Schanze als Entertainer und Moderator. "Ich w├╝nsche ihm alles, alles Liebe und danke f├╝r dieses sch├Âne Erlebnis."

Der Entertainer feiert heute seinen 75. Geburtstag. Michael Schanze wurde auch f├╝r seine Auftritte in Produktionen wie "H├Ątten Sie heutÔÇÖ Zeit f├╝r mich?" oder "Flitterabend" bekannt. Seine TV-Karriere hat er aber schon vor einigen Jahren aufgegeben und stattdessen den Weg in die Theaterschauspielerei eingeschlagen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
Von Mario Thieme
TV-Serien und Filme
Alles was z├ĄhltGZSZPolizeiruf 110Tatort


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website