• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Dschungelcamp
  • Dschungelcamp: Corona-Chaos fĂĽr Lucas Cordalis – Abreise lief nicht wie geplant


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild für einen TextMainz: Mutter und Kind tot aufgefundenSymbolbild für einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild für einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild für einen TextNeue Leichenfunde nach GletscherdramaSymbolbild für ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild für einen TextÖlpreis fällt weiterSymbolbild für einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für einen TextPrinzessin zeigt sich im NippelkleidSymbolbild für einen TextLindner lässt Hochzeitsgäste wartenSymbolbild für einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Lucas Cordalis konnte nicht wie geplant abreisen

Von t-online, spot on news, rix

Aktualisiert am 26.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Lucas Cordalis: Der Musiker konnte nicht am Dschungelcamp teilnehmen.
Lucas Cordalis: Der Musiker konnte nicht am Dschungelcamp teilnehmen. (Quelle: imago images / star media)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Traum vom Dschungelkönig ist geplatzt. Lucas Cordalis reist unverrichteter Dinge aus Südafrika ab – allerdings später als geplant.

Eigentlich wollte Lucas Cordalis bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" in die Fußstapfen seines Vaters treten. Costa Cordalis war schließlich 2004 der erste Dschungelkönig überhaupt. Mit Iris Klein und Jenny Frankhauser waren auch zwei Familienmitglieder seiner Frau Daniela Katzenberger bereits für RTL im Dschungel.


Die Dschungelcamp-Stars 2022

Ex-"Prince Charming"-Teilnehmer Manuel Flickinger
Schauspielerin Anouschka Renzi
+10

Doch kurz vor dem Drehstart der Nackenschlag: Wegen einer Corona-Infektion verpasste der 54-Jährige den Einzug. Der Sänger musste sich im Hotel in Quarantäne begeben. Aus dem Plan, ein paar Tage später ins Camp zu stoßen, wurde trotz anfänglicher Hoffnung nichts. Das Risiko einer Ansteckung wurde von den Verantwortlichen als zu groß eingeschätzt. Nun tritt Cordalis den Heimflug an.

Lucas Cordalis wurde von Peter Klein in den Dschungel begleitet.
Lucas Cordalis wurde von Peter Klein in den Dschungel begleitet. (Quelle: imago images / star media)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Nun hat Putin eine zynische Wette abgeschlossen"
Wladimir Putin und der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu: Russland hat einen günstigen Augenblick für den Angriff auf die Ukraine gewählt, sagt Historiker Harold James.


Eigentlich wollte der Musiker bereits am Montag nach Hause fliegen. Doch daraus wurde nichts. Wie seine Begleitung, der Ehemann seiner Schwiegermutter, auf Instagram verriet, lag das Testergebnis nicht rechtzeitig vor. "Es hat gestern nicht geklappt mit der Heimreise. Wir warten immer noch auf unseren PCR-Test." Am Dienstag war es dann soweit.

"Ich hatte natĂĽrlich ganz andere WĂĽnsche"

Vor dem Abflug stellte sich der Sänger der Kamera von RTL. Die Enttäuschung kann er trotz Maske nicht verbergen. "Unverrichteter Dinge" und mit einem "schlechten Gefühl im Magen" reise er ab. "Ich hatte natürlich ganz andere Wünsche und Vorstellungen hier in Südafrika", erklärt der Musiker. Symptome habe er übrigens nie gespürt. Sein Verlauf war "so was von mild".

Die Entscheidung der Verantwortlichen teilt Lucas Cordalis. Auch wenn er gerne weitergekämpft hätte. Es wäre aber egoistisch von ihm, die Mitcamper zu gefährden. "Das könnte ich mir nie verzeihen", so Cordalis. Auch Fairness-Gründe spielten in die Entscheidung mit ein, erklärte er zuvor in einer Botschaft. "Man kann bei einem Marathon auch nicht in der Mitte einsteigen. Wenn, von Anfang, oder gar nicht."

Janina Youssefian von RTL aus dem Camp verbannt

Von den Ereignissen im Camp hat Cordalis bisher nichts mitbekommen. In der Folge vom Montagabend wurde Janina Youssefian von RTL aus dem Dschungel geworfen. Die 39-Jährige hatte sich gegenüber ihrer Mitstreiterin Linda Nobat rassistisch geäußert. Davon wusste der Schlagersänger zum Zeitpunkt seiner Abreise noch nichts. Wegen einer möglichen späteren Teilnahme wurde er medial isoliert.

Nun freue sich Cordalis erstmal darauf, seine kleine Tochter Sophia wieder in die Arme zu schließen, die er mit Daniela Katzenberger hat. Und er hofft auf eine Chance im nächsten Jahr.

Loading...
Symbolbild fĂĽr eingebettete Inhalte

Embed

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CoronavirusCosta CordalisDaniela KatzenbergerInstagramJenny FrankhauserLucas CordalisRTLSĂĽdafrika
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website