Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVTatort

"Tatort"-Bewertungen zum Borowski-Fall: "Ich verneige mich vor den Kielern"


"Absolut grandios – Ich verneige mich vor den Kielern"

Von Mario Thieme

Aktualisiert am 11.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung übernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

"Tatort" aus Kiel: Mila Sahin (Almila Bagriacik) und Klaus Borowski (Axel Milberg) sind ein eingespieltes Team.
"Tatort" aus Kiel: Mila Sahin (Almila Bagriacik) und Klaus Borowski (Axel Milberg) sind ein eingespieltes Team. (Quelle: NDR/Christine Schroeder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextStrack-Zimmermann veralbert MerzSymbolbild für einen TextHSV-Star crasht Luxus-AutoSymbolbild für einen TextOlympiasiegerin tritt zurück
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Der "Tatort" aus Kiel vom Sonntag war ein voller Publikumserfolg. Sowohl mit den hohen Zuschauerzahlen als auch den tollen Bewertungen können die Macher sehr zufrieden sein.

"Borowski und der Schatten des Mondes" lautet der mysteriöse Titel des Kieler "Tatorts", der am Sonntagabend im Ersten lief. Er erreichte eine große Zuschauerschaft und kam gut bei den Leuten an.


Die "Tatort"-Teams im Überblick

Saarbrücken: Hauptkommissare Adam Schürk (gespielt von Daniel Sträßer) und Leo Hölzer (Vladimir Burlakov) ermitteln zusammen seit 2019. Seit 2022 machen Hauptkommissare Esther Baumann (Brigitte Urhausen) und Pia Heinrich (Ines Marie Westernströer) das Team komplett.
München: Hauptkommissare Ivo Batic (gespielt von Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) lösen die Fälle seit 1991. Seit 2014 werden sie zusätzlich von Kommissar Kalli Hammermann (Ferdinand Hofer) unterstützt.
+20

Mit 9,3 Millionen Menschen, die eingeschaltet haben, war der Krimi das mit Abstand meistgesehene Format des Tages. Laut Arbeitsgemeinschaft Videoforschung entschieden sich knapp 30 Prozent der Primetime-Zuschauer für die Ermittlungen von Kommissar Klaus Borowski (Axel Milberg).

"So wünscht man sich den 'Tatort'"

t-online-Leserin Evelyn Eydt schreibt: "So wünscht man sich den 'Tatort': leise und nachvollziehbar, mit authentischen Schauspielern."

Auch t-online-Leserin Anna-Sofia Behrens findet lobende Worte: "Es hat sich gelohnt! Borowski auf den Spuren der Vergangenheit, Rekonstruktion eines jahrzehntealten Verbrechens – und am Ende Borowski in der Not der Erinnerung. Das war wie immer gute 'Tatort'-Unterhaltung aus Kiel!"

"Endlich mal wieder ein wirklich guter 'Tatort'"

t-online-Leserin Katrin Reiss gefielen in letzter Zeit viele Ausgaben der traditionsreichen Krimireihe nicht sonderlich. Doch als sie vergangenen Sonntag einschaltete, fiel ihr Urteil positiv aus: "Endlich mal wieder ein wirklich guter 'Tatort', ist man gar nicht mehr gewohnt."

"Der hat sich echt mal wieder gelohnt, ein 'Tatort' der besseren Sorte", stimmt t-online-Leserin Kirsten Dröst-Frömel zu.

"Ich verneige mich vor den Kielern", schreibt t-online-Leserin Christina Engel. "Seit Langem war das mal wieder ein 'Tatort' ohne Klamauk und Sinnlosigkeit – absolut grandios!"

Antje Mertins (Lena Stolze) hilft Borowski (Axel Milberg) auf die Sprünge.
Antje Mertins (Lena Stolze) hilft Borowski (Axel Milberg) auf die Sprünge. (Quelle: NDR/Christine Schroeder)

Immer wieder ist in den Leserzuschriften Lob für den langjährigen Ermittler zu lesen. "Ich finde Borowski-'Tatorte' immer spitze", schreibt beispielsweise t-online-Leserin Sieglinde Machay. t-online-Leser Franz Schütz pflichtet dem bei, er meint: Der Fall war super und sehr spannend. Borowski kommt bei mir gleich nach den Münsteranern."

"War ganz okay"

Negative Stimmen gab es nur wenige. So schreibt zum Beispiel t-online-Leser Stafen Dreger: "Der 'Tatort' war ganz okay – bis auf die letzten zehn Minuten. Da wirkte alles so abgehackt." Und t-online-Leser Ralf Faber fand den Fernsehkrimi trotz seiner Düsterheit sehr spannend. "Nur hätte ich mir die Täterlösung weiter hinten gewünscht", wendet er ein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Einsendungen von t-online-Lesern
  • AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK: https://www.agf.de/daten/tv-daten
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So wird der erste Solofall von Kommissar Ross
Tatort
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website