• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Schauspielerin: Katharina Wackernagel steigt beim "Stralsund"-Krimi aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zurückSymbolbild für einen TextWaldbrand in Brandenburg außer KontrolleSymbolbild für einen TextGelbe Giftwolke tötet zwölf MenschenSymbolbild für einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild für einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild für einen TextHut-Panne bei Königin MáximaSymbolbild für einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild für einen TextDeutsche Tennis-Asse souveränSymbolbild für einen TextDresden: Baukran kracht gegen WohnhausSymbolbild für ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild für einen TextErster Wolf in Baden-Württemberg entdecktSymbolbild für einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Katharina Wackernagel steigt beim "Stralsund"-Krimi aus

Von dpa
18.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Katharina Wackernagel verabschiedet sich vom "Stralsund"-Krimi.
Katharina Wackernagel verabschiedet sich vom "Stralsund"-Krimi. (Quelle: Christian Charisius/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Stralsund (dpa) - Die Schauspielerin Katharina Wackernagel hört bei der ZDF-Reihe "Stralsund" auf. Die 43-Jährige war seit dem Jahr 2009 Hauptdarstellerin in dem Samstagabendkrimi gewesen. "Als Kommissarin Nina Petersen habe ich insgesamt 20 spannende Kriminalfälle mit meinem Team gelöst", wurde Wackernagel am Mittwoch vom ZDF zitiert.

"Diese Figur, die ich über 13 Jahre mitprägen und entwickeln durfte, wird mir fehlen", so Wackernagel weiter. "Ebenso das wunderschöne Stralsund. Obwohl es während der Dreharbeiten manchmal arg kalt war - ich habe es geliebt." Auch wenn der Abschied ihr nicht leichtfalle, so freue sie sich auf "all die neuen Aufgaben und Herausforderungen, die vor mir liegen", erklärte die Schauspielerin. Ihr letzter Fall "Stralsund - Die rote Linie" läuft voraussichtlich im Herbst 2022.

Mit der 21. Folge wird Jule Zabek zur Mordkommission stoßen. Sie wird gespielt von Sophie Pfennigstorf (32), die den Zuschauern bereits in einigen Krimis wie "Friesland", "Tatort" und "Die Toten von Salzburg" begegnet ist. Zurzeit laufen die Dreharbeiten zu ihrer ersten Folge.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Aglaia Szyszkowitz wird in ARD-Serie ersetzt
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
KriminalfallStralsundZDF
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website