• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • "Immer wieder sonntags" mit Stefan Mross ist zurück: Das ändert sich an der Show


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGroße Überraschung in WimbledonSymbolbild für einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild für einen TextRegierung rät zu NotstromaggregatenSymbolbild für einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild für einen TextHandball-WM: Das sind die DHB-GegnerSymbolbild für einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild für einen TextMassenschlägerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild für einen TextReiten: Olympiasiegerin disqualifiziertSymbolbild für einen TextKilometerlange Schlange an FlughafenSymbolbild für einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild für einen TextFußgänger von Auto überrollt – totSymbolbild für einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

"Immer wieder sonntags" ist zurück: Das ist neu an der TV-Show

Von t-online, spot on news, rix

Aktualisiert am 24.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Stefan Mross: Seit 2005 steht der Moderator für "Immer wieder sonntags" vor der Kamera.
Stefan Mross: Seit 2005 steht der Moderator für "Immer wieder sonntags" vor der Kamera. (Quelle: imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ab Juni wird Stefan Mross wieder für "Immer wieder sonntags" vor der Kamera stehen. Doch die Show wird nicht so zurückkehren, wie die Zuschauer sie in Erinnerung haben.

Seit drei Wochen läuft am Sonntagmittag wieder der "ZDF-Fernsehgarten" mit Andrea Kiewel als Gastgeberin. Ab Mitte Juni dürfen sich Schlagerfans dann auf ein weiteres Musikformat freuen. Denn dann wird auch wieder Stefan Mross durch seine Show "Immer wieder sonntags" führen.


So haben sich Illner, Will, Maischberger & Co. verändert

Sandra Maischberger: Ihre Karriere startete die Moderatorin mit 21 Jahren bei Tele 5.
Sandra Maischberger: Seit September 2003 moderiert Sandra Maischberger die ARD-Talkshow "Menschen bei Maischberger".
+12

Neuer Schauplatz für "Immer wieder sonntags"

Doch dieses Mal bekommt der Moderator einen neuen Schauplatz. Die 18. Staffel des SWR-Formats wird in der Arena in Rust gedreht – und darüber ist Stefan Mross sehr erfreut. Als er das Gelände das erste Mal sah, habe er "Tränen in den Augen" gehabt, heißt es in einer Mitteilung des Senders. "Das wird eine wunderbare Kulisse und ein wunderschöner Rahmen für unsere Sendung. Das wird unser neues Wohnzimmer – und ich liebe es", so der Moderator weiter.

Die neue Arena sei "größer, sportlicher und moderner. Gleichzeitig bleibt aber ein Wiedererkennungswert. Ich bin völlig geflasht und ich freue mich sehr auf die neue Saison und vor allem auf das Publikum", erklärt Mross, der seit 2005 für die Show vor der Kamera steht. "Die Menschen können einschalten und sich wohlfühlen, wie die vergangenen Jahre auch." Die "Immer wieder sonntags"-Arena ist in Rust vom Europa-Park direkt neben die Wasserwelt Rulantica umgezogen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Liebe Regierung, Herr Melnyk ist untragbar"
Ranga Yogeshwar: Der Wissenschaftsjournalist hat einen Appell mit der Überschrift "Waffenstillstand jetzt!" unterschrieben.


Am 12. Juni geht's wieder los

In zwölf Live-Sendungen will Stefan Mross dort wieder zahlreiche Gäste aus der Schlagerwelt und der Volksmusik willkommen heißen. Dazu gehören in diesem Jahr dem Sender zufolge unter anderem Beatrice Egli, Mountain Crew, DJ Ötzi, Francine Jordi und Eloy de Jong.

Die Auftaktsendung läuft am 12. Juni 2022 um 10 Uhr im Ersten. Die Zuschauer dürfen sich hier auf Hansi Hinterseer, Giovanni Zarrella, Anita & Alexandra Hofmann, Michelle, Tim Peters, Dorfrocker, Luna Klee und VoXXclub freuen. Auch die Ehefrau von Stefan Mross, Anna-Carina Woitschack, wird wieder dabei sei und in in ihrer "Starküche" mit prominenten Gästen auf der Bühne kochen.

Stefan Mross und Anna Carina Woitschack: Auch seine Frau wird wieder in der Show zu sehen sein.
Stefan Mross und Anna Carina Woitschack: Auch seine Frau wird wieder in der Show zu sehen sein. (Quelle: imago images)

"Immer wieder sonntags" gibt es bereits seit den Neunzigerjahren. Zuerst führte Max Schautzer durch die Unterhaltungsshow. Nach acht Jahren gab er die Moderation an Sebastian Deyle ab. Mit dem "Marienhof"-Star sanken jedoch die Quoten. Der Sender holte Stefan Mross an Bord und entwickelte ein neues Konzept. Seitdem ist die Sendung für Millionen von Menschen ein Muss am Sonntagmorgen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Andrea KiewelStefan Mross
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website