• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Bauer sucht Frau
  • "Bauer sucht Frau"-Star Anna Heiser wollte sich von ihrem Partner trennen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Demo eskaliert: Kritik an PolizeiSymbolbild für einen TextGasspeicher: Erstes Ziel erreichtSymbolbild für einen TextFormel 1? Klare Ansage von SchumacherSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextWilde Schlägerei bei Landesliga-DerbySymbolbild für einen TextSchüsse an Klagemauer – VerletzteSymbolbild für einen TextBarça verpatzt AuftaktSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextA4: Bus überschlägt sich – viele VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star offen über optische VeränderungSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

"Bauer sucht Frau"-Star Anna Heiser wollte sich mehrmals trennen

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 05.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Anna und Gerald Heiser: Das Paar lernte sich in der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" kennen und lieben.
Anna und Gerald Heiser: Das Paar lernte sich in der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" kennen und lieben. (Quelle: instagram.com/anna_m._heiser)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gerade machte sie öffentlich, dass sie und Ehemann Gerald wieder Nachwuchs erwarten. Nun spricht Anna Heiser über Gedanken zu Beginn ihrer Schwangerschaft.

"Bauer sucht Frau"-Star Anna Heiser macht ihrem Ehemann Gerald Heiser auf Instagram eine rührende Liebeserklärung. In dieser zeigt sie aber auch, dass nicht immer nur eitel Sonnenschein herrscht – sie verrät, dass sie sich am Anfang ihrer aktuellen Schwangerschaft mehrfach von ihrem Partner getrennt habe.


Das sind die neuen "Bauer sucht Frau"-Kandidaten

Viehwirt Theo aus der Eifel
Bio-/Heumilchbauer Martin aus Bayern
+15

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die 32-Jährige, die für ihren Ehemann nach Namibia ausgewandert ist, erklärt, dass er "so einiges mit mir aushalten" müsse. Denn: "Die ersten Schwangerschaftsmonate waren eine Achterbahn an Gefühlen [...]. Es ist unfassbar, was für einen Einfluss die Hormone auf eine Frau haben", schreibt Heiser. Dabei seien sie auch manchmal wie "kleine Monsterchen".

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir haben einen fürchterlichen Krieg begonnen"
Ein russischer Soldat steht an einem Feld in der Ukraine (Archivbild): Ein ehemaliger Fallschirmjäger berichtet jetzt in einem Buch vom Ukraine-Krieg.


Was diese bewirken könnten, verrät Heiser ganz unumwunden: "In den ersten zwei Schwangerschaftsmonaten habe ich mich mindestens viermal vom Gerald getrennt. Ich habe in kleinen Problemchen, 'unüberbrückbare Differenzen' und somit auch Trennungsgründe gesehen." Ihr Ehemann habe dies aber nicht ernst genommen – gerade deshalb habe er sie "noch mehr in den Wahnsinn getrieben". Doch ein paar Stunden später habe die gebürtige Polin sowieso schon wieder die ganze Welt umarmen können. Diese Phase voller Schwankungen gehe zum Glück schnell vorbei, schreibt Heiser weiter.

"Eine feste Umarmung, wenn die Tränen unbegründet fließen"

Dann bedankt sie sich bei ihrem Liebsten: "Mein lieber Ehemann hat es sehr gut gemeistert und er ist immer für mich da. Egal ob es darum geht, den Kühlschrank aufzumachen, um den Brechreiz zu verhindern oder feste umarmen, wenn die Tränen unbegründet fließen. Gerald, ich weiß, dass du es hier lesen wirst und ich weiß, dass ich es dir oft sage, aber es kann ja nie zu viel sein: Ich liebe dich und ich bin unfassbar dankbar dafür, dass du der Vater meiner Kinder und mein Ehemann bist!" Am Ende ihres ehrlichen und rührenden Posts verrät Anna Heiser noch, dass das dazugehörige Foto an dem Tag entstanden sei, als sie von ihrer Schwangerschaft erfahren haben.

Das Paar, das sich 2017 bei "Bauer sucht Frau" kennengelernt und 2018 geheiratet hatte, hat bereits einen Sohn, den im vergangenen Jahr geborenen Leon. Nun kommt bald ein Geschwisterchen hinzu. Anfang 2020 hatte Anna Heiser eine Fehlgeburt, auch über diese schwierige Zeit sprach sie offen mit ihrer Instagram-Community.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Anna HeiserBauer sucht FrauInstagramNamibia
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website