t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVTatort

ARD: Ausstieg von Rick Okon – "Tatort" bekommt neue Kommissarin


Nach Ausstieg von Rick Okon
Dortmunder "Tatort" bekommt doch eine neue Kommissarin

Von t-online, rix, sow

Aktualisiert am 19.02.2024Lesedauer: 2 Min.
"Tatort" aus Dortmund: Jörg Hartmann und Stefanie Reinsperger ermitteln jetzt ohne Rick Okon.Vergrößern des Bildes"Tatort" aus Dortmund: Jörg Hartmann und Stefanie Reinsperger ermitteln jetzt ohne Rick Okon (l.). (Quelle: WDR/Martin Rottenkolber)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Schauspieler Rick Okon hat den "Tatort" verlassen. Kommissar Pawlak solle nicht ersetzt werden, hieß es im Dezember. Jetzt steht fest: Ein neues Gesicht gibt es trotzdem.

Nach sechs Jahren hat Rick Okon den Dortmunder "Tatort" verlassen. Am Sonntagabend lief der letzte Fall mit ihm als Kommissar Jan Pawlak. Dass der Schauspieler aussteigt, hatte der WDR bereits im vergangenen Jahr bekannt gegeben. Zudem hieß es im Dezember in einer Pressemitteilung des Senders: "Wir werden ihn nicht ersetzen können – und das wollen wir auch nicht." Jan Pawlaks Kollegen Peter Faber (gespielt von Jörg Hartmann) und Rosa Herzog (Stefanie Reinsperger) ermitteln als Duo weiter.

Alles klang danach, als würde es in Dortmund wie gewohnt weitergehen – nur eben ohne Pawlak. Wie t-online jedoch weiß, erwartete die Zuschauer am Sonntagabend nicht nur ein Ausstieg, sondern auch ein Neuzugang. Hauptkommissarin Ira Klasnic (Alessija Lause) leitete im Fall "Cash" verdeckte Ermittlungen – und in den nächsten Filmen wird sie ebenfalls zu sehen sein.

"Wir freuen uns über Zuwachs zur Familie des Dortmunder 'Tatort': Die Figur Ira Klasnić (Alessija Lause) wird unseren 'Tatort'-Kosmos erweitern und einen neuen Blickwinkel in die Mordkommission bringen", bestätigt eine Sendesprecherin auf Nachfrage von t-online. "In den kommenden Fällen wird sie neben unserem Ermittler-Duo Peter Faber und Rosa Herzog und den weiteren Teammitgliedern der Dortmunder Kripo zu sehen sein."

Nächster Dortmund-"Tatort" läuft im Herbst

Im neuesten Fall trafen Herzog und Faber erstmals auf Ira Klasnić. "Sie war Vorgesetzte des verdeckten Ermittlers Jan Pawlak in seiner Karriere vor der Dortmunder Mordkommission", erklärt der WDR t-online ihre Rolle. "Ihre Karriere wird sich von der ihres Ex-Kollegen unterscheiden. Mehr können wir aktuell noch nicht verraten." Der nächste "Tatort" aus Dortmund ist bereits abgedreht und wird im Herbst 2024 zu sehen sein.

Rick Okon ist nicht der erste Schauspieler, der in den vergangenen Jahren den Dortmunder "Tatort" verlassen hat. 2022 stieg Anna Schudt aus, zwei Jahre zuvor Aylin Tezel. Mit Alessija Lause kommt nun wieder ein weibliches Gesicht auf die Bildfläche – was nicht mit den Ausstiegen von Schudt und Tezel zusammenhängen soll. "Das Dreierteam Faber / Herzog / Pawlak hat gute Arbeit geleistet, und es geht nicht darum, Anna Schudt oder Aylin Tezel zu ersetzen", so die Sendesprecherin.

Verwendete Quellen
  • Nachfrage beim WDR
  • Pressemitteilung des WDR
  • ARD: "Tatort" vom 18. Februar 2024
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website