t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTVTatort

"Polizeiruf 110": Vater der Kommissarin aus Serie "Die Discounter" bekannt


Haben Sie ihn erkannt?
Vater von "Polizeiruf"-Kommissarin ist ein Serienstar

Von t-online, sow

Aktualisiert am 26.02.2024Lesedauer: 2 Min.
"Polizeiruf": Kann Katrin (Anneke Kim Sarnau) ihren Vater (Wolfang Michael) in ihr Leben lassen?Vergrößern des Bildes"Polizeiruf": Kann Katrin (Anneke Kim Sarnau) ihren Vater (Wolfang Michael) in ihr Leben lassen? (Quelle: NDR/Christine Schroeder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Im "Polizeiruf 110: Diebe" spielte der Vater von Kommissarin Katrin König eine wichtige Rolle. Kam er Ihnen bekannt vor?

Im "Polizeiruf 110: Diebe" drehen sich die Ermittlungen vor allem um eine drogenabhängige Mutter. Die Rostocker Kommissarinnen Katrin König (Anneke Kim Sarnau) und Melly Böwe (Lina Beckmann) begeben sich auf ihrer Suche in ein finsteres Milieu. Doch daneben dominiert ein anderer, ein eher privater Erzählstrang: Denn Kommissarin König wird in der neuen "Polizeiruf"-Episode mit großen Gefühlen konfrontiert, nachdem plötzlich ihr Vater Günther Wernicke (Wolfgang Michael) auftaucht.

Der hatte sich 40 Jahre lang nicht bei ihr gemeldet. Und genau wie Sarnaus Ermittlerin denken sich auch die Zuschauer: Moment mal, der kommt mir irgendwie bekannt vor. Tatsächlich ist Wolfgang Michael längst kein Unbekannter. Vor allem durch eine komödiantische Rolle, die er seit drei Jahren fest innehat, dürfte er vielen im Gedächtnis sein.

Er ist der Hausmeister Wilhelm aus "Die Discounter"

Wolfgang Michael kam 1955 im nordrhein-westfälischen Heinsberg an der Grenze zu den Niederlanden zur Welt. Zunächst machte er sich vor allem am Theater einen Namen. Ab 1993 spielte er an der Berliner Schaubühne. Von 1999 bis 2009 gehörte er dem renommierten Ensemble des Wiener Burgtheaters an. Seit 2017 steht er wieder in der Hauptstadt als Ensemblemitglied des Berliner Ensembles auf der Bühne.

Zu seinen seltenen Ausflügen vor Fernsehkameras gehören einige Sonntagskrimis: Bereits im letzten Rostocker Krimi "Polizeiruf 110: Nur Gespenster", der im Dezember 2023 ausgestrahlt wurde, war er als Vater der Kommissarin zu sehen. Ob er bleibt, ist nach der neuesten Episode eher fraglich. Auch andere Krimis stehen in Michaels Vita: der "Tatort: Das Haus am Ende der Straße" von 2015 aus Frankfurt am Main, der erste Murot-"Tatort" mit dem Titel "Wie einst Lilly" von 2010 und ein Lena Odenthal Fall von 2011, "Tatort: Tod einer Lehrerin".

Noch viel mehr dürfte er vielen Zuschauern durch seine feste Rolle des Hausmeisters Wilhelm in der Prime-Video-Serie "Die Discounter" bekannt sein. Seit 2021 spielt er diese, ist in allen bisherigen Staffeln der Comedyproduktion zu sehen. Lakonisch bis gelangweilt irrt er dort durch die Gänge des Einkaufladens in Hamburg-Altona – und nickt als Running Gag immer wieder während der Arbeit ein.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur spot on news
  • ARD: "Polizeiruf: Diebe" vom 25. Februar 2024
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website