t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTVWer wird Millionär?

"Wer wird Millionär?": Kandidatin packt über Nacht mit Udo Jürgens aus


"Ein Wahnsinnstyp"
WWM-Kandidatin packt über Nacht mit Schlagerstar aus

Von t-online, jdo

20.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Simone Beckmann: Die WWM-Kandidatin plauderte bei Günther Jauch aus dem Nähkästchen.Vergrößern des BildesSimone Beckmann: Die WWM-Kandidatin plauderte bei Günther Jauch aus dem Nähkästchen. (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In der neuen Folge von "Wer wird Millionär?" ging es nicht nur um die Quizfragen. Günther Jauchs Kandidatin schwärmte über eine Musiklegende im Bademantel.

Am Montagabend begrüßte Günther Jauch erneut Simone Beckmann auf dem "Wer wird Millionär?"-Ratestuhl. Die Kandidatin war in der vergangenen Woche nur bis zur 200-Euro-Hürde gekommen, bevor die Sendung zu Ende ging. Nun bekam sie eine neue Chance auf das große Geld. Doch die Million wurde schnell zur Nebensache, als Simone Beckmann aus dem privaten Nähkästchen plauderte.

Günther Jauch hatte von ihrer "unfassbaren Nacht" mit einem Schlagerstar erfahren und wollte Genaueres wissen. Bei dem handelte es sich nämlich um keinen Geringeren als Udo Jürgens. Die WWM-Kandidatin war dem 2014 verstorbenen Musiker vor über 20 Jahren ganz nahegekommen, wie sie erzählte.

Udo Jürgens empfing sie im Bademantel

Damals arbeitete Simone Beckmann in einem Göttinger Hotel, wo Udo Jürgens mit seiner Band an der Bar einkehrte. Irgendwann habe der Sänger ihre neugierigen Blicke bemerkt und gerufen: "Wer bist denn du? Komm doch mal hier her." Es folgten ein paar Drinks und zahlreiche Anekdoten. "Wir hatten viel Spaß", verriet die 47-Jährige. Sie sei dann aber in ein Taxi nach Hause gestiegen.

Damit endete die gemeinsame Geschichte jedoch noch nicht, denn "Udo hat mir nicht nur das Du angeboten, sondern auch noch zwei Konzertkarten geschenkt", berichtete Simone Beckmann weiter. Backstage traf sie den Schlagerstar wieder – im Bademantel.

"Er hat mich umarmt und ich habe mich an ihn geschmiegt", schwelgte Günther Jauchs Kandidatin in Erinnerungen. "Der hat so geschwitzt! Das lief alles in den Kragen rein. Ich habe mich dann noch so reingerieben mit meinem Haar", verriet sie und schwärmte: "Udo war ein Wahnsinnstyp".

Der Moderator wollte nicht an ein frühes Ende dieser aufregenden Begegnung glauben und hakte nach, was denn in der Nacht noch geschehen sei. Doch Simone Beckmann sei "schön nach Hause gefahren", versicherte sie. Der Abend mit Günther Jauch wird für die 47-Jährige mit Sicherheit auch unvergesslich bleiben. Sie durfte sich am Ende nämlich über einen Gewinn von 64.000 Euro freuen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website