Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeAutoElektromobilität

Unfallgefahr! Hersteller rufen E-Bikes zurück: Diese Modelle sind betroffen


Mehrere Hersteller rufen E-Bikes zurück

Von Anastasia Klimovskaya

Aktualisiert am 17.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück. (Quelle: Alnader/t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchockierende Studie aus GroßbritannienSymbolbild für einen TextWehrpflicht? Debatte nimmt Fahrt aufSymbolbild für einen TextSophia Thomalla in LackstiefelnSymbolbild für einen TextPhantasialand streicht begehrtes AngebotSymbolbild für einen TextTrauer um ältesten MenschenaffenSymbolbild für einen TextProblemwolf darf erschossen werden
Hertha: Ex-Star kehrt zurück nach Berlin
Symbolbild für einen TextDSDS-Star muss sich OP unterziehenSymbolbild für ein VideoNaturwunder zum letzten Mal zu sehenSymbolbild für einen TextKinderzimmer: Zoll entdeckt VermögenSymbolbild für einen TextKrasses Tattoo: Polizei lehnt Anwärter abSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star über plötzliches Show-AusSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Wegen gefährlicher Qualitätsmängel werden gleich mehrere E-Bike-Modelle von verschiedenen Herstellern zurückgerufen. Die Nutzung kann zu Unfällen führen.

Das Unternehmen Pierer New Mobility ruft verschiedene E-Bike-Modelle der Marken Husqvarna E-Bicycles, GASGAS sowie R Raymon zurück. Wie der Hersteller mitteilte, wurden bei internen Qualitätskontrollen Abweichungen der Dauerfestigkeit des Bremssystems Clarks festgestellt.

Da die Bremsanlage nicht dem Sicherheitsstandard entspricht, werden die Kunden dazu aufgefordert, ihre Fahrräder unverzüglich zu einem autorisierten Pierer-New-Mobility-Fachhändler zurückzubringen. In der Zwischenzeit dürfen die genannten Modelle nicht mehr genutzt werden, da es zu Unfällen kommen kann.

Die Bremsanlage der Marke Clarks wird vollständig aus dem Sortiment genommen und durch Bremsen anderer Hersteller ausgetauscht. Nicht betroffen sind Produkte, die bereits mit einer Shimano- oder Tektro-Bremsanlage ausgerüstet sind.

Rückruf der Speedster-Räder

Der Hersteller Scott Sports SA ruft die E-Bike-Räder von Scott Speedster, Speedster Gravel/EQ, Contessa Speedster Gravel/EQ zurück. Als Grund dafür nennt das Unternehmen mögliche Risse im Gabelschaftrohr, die einen Unfall verursachen könnten.

Die Kunden werden dazu aufgerufen, die betroffenen E-Bikes weder zu benutzen noch weiterzuverkaufen. Eine Ersatzgabel erhalten Sie bei den autorisierten Scott-Händlern.

Diese Modelle sind von den Rückrufen betroffen

Husqvarna E-Bicycles

  • Eco City EC1
  • Eco City EC3
Rückruf: Dieses Modell der Marke Husqvarna E-Bicycles ist betroffen.
Rückruf: Dieses Modell der Marke Husqvarna E-Bicycles ist betroffen. (Quelle: Husqvarna/Hersteller)

GASGAS Bicycles

  • G Cross Country 1.0
  • G Cross Country 2.0
  • G Trekking 2.0 Gent
  • G Trekking 2.0 Wave
Rückruf: Unter anderem ist auch dieses Modell von GASGAS Bicycles betroffen.
Rückruf: Unter anderem ist auch dieses Modell von GASGAS Bicycles betroffen. (Quelle: GASGAS Bicycles/Hersteller)

R Raymon

  • CityRay E 1.0 26’’/28’’, Crossray E 3.0 Gent/Lady
  • CrossRay E 5.0 Gent/Lady/Wave
  • CrossRay E 6.0 Gent/Lady/Wave
  • CrossRay FS E 4.0
  • HardRay E 1.0 26’’/27.5’’/29’’
  • HardRay E 3.0 27.5’’/29’’
  • HardRay E 4.0 27.5’’/29’’
  • HardRay E 5.0 29’’
  • HardRay E 6.0 27,5’’/29’’
  • TourRay E 3.0 Gent/Lady/Wave
  • TourRay E 3.0 Gent/Lady/Wave
Rückruf: Dieses Modell der Marke R Raymon ist betroffen.
Rückruf: Dieses Modell der Marke R Raymon ist betroffen. (Quelle: R Raymon)

Speedster

  • 286437 Speedster 40 (EU)
  • 286438 Speedster 50 (EU)
  • 286442 Speedster 40 (CN)
  • 286443 Speedster 50 (CN)
  • 286465 Speedster Gravel 40 EQ (EU)
  • 286466 Speedster Gravel 50 (EU)
  • 286471 Speedster Gravel 40 EQ (CN)
  • 286472 Speedster Gravel 50 (CN)
  • 286490 Contessa Speedster Gravel 35 (EU)
  • 286493 Contessa Speedster Gravel 35 (CN)
Rückruf: Diese Modelle sind betroffen.
Rückruf: Diese Modelle sind betroffen. (Quelle: Scott/Hersteller)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • produktwarnung.eu: "Rückruf und Verkaufsstopp verschiedener E-Bike Modelle der Marken Husqvarna E-Bicycles, GASGAS Bicycles und R Raymon"
  • produktwarnung.eu: "Rückruf: Risse im Gabelschaftrohr von Scott Speedster Rädern möglich"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Streit um Ladesäulen: Sieg für Tesla
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
EURückrufUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website