Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität >

Diesel-Umtausch-Prämie hätte wenig Wirkung

Skepsis im Umweltbundesamt  

Diesel-Umtausch-Prämie hätte wenig Wirkung

22.09.2018, 21:31 Uhr | rtr

. Ein Dieselmotor: Eine Alternative zu der Umtauschprämie wäre die Nachrüstung von Autos mit Katalaysatoren. (Archivbild) (Quelle: Reuters/Fabian Bimmer)

Ein Dieselmotor: Eine Alternative zu der Umtauschprämie wäre die Nachrüstung von Autos mit Katalaysatoren. (Archivbild) (Quelle: Fabian Bimmer/Reuters)

Um die Stickoxid-Belastung zu senken, setzt der Verkehrsminister auf Prämien für Dieselfahrer, die ein neues Auto kaufen. Das Umweltbundesamt bezweifelt, ob das einen spürbaren Effekt hätte.

Das Umweltbundesamt bezweifelt die Umwelt-Wirkung von Umtauschprämien für alte Diesel beim Kauf eines Neufahrzeugs. "Eine Umtauschprämie würde im optimistischsten Fall lediglich eine Minderung der Stickoxid-Belastung um 0,7 Mikrogramm pro Kubikmeter bringen", zitiert die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" aus einem Arbeitspapier der Behörde. Das sei ein geringer Wert im Vergleich zur Gesamtbelastung, die in Städten wie Stuttgart oder München zwischen 73 und 78 Mikrogramm liegt. Hintergrund ist, dass ältere Diesel etwa der Norm Euro-4 teils geringere Abgaswerte als modernere Euro-6-Autos haben.



Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) setzt vor allem auf solche Prämien, um durch modernere Flotten die Stickoxid-Belastung zu senken und Fahrverbote in Städten zu vermeiden. Eine Nachrüstung mit Katalysatoren, wie sie das Umweltministerium favorisiert, schließt Scheuer zwar nicht aus. Er hält sie aber für eine technisch komplizierte und teure Lösung.

Merkel wünscht sich die Nachrüstung mit Katalysatoren

Am Sonntag will Scheuer sein Konzept im Kampf gegen die Stickoxid-Belastung Bundeskanzlerin Angela Merkel vorstellen. Diese hatte Scheuer vergangene Woche angesichts angekündigter Fahrverbote in verschiedenen Städten beauftragt, einen neuen Anlauf zur Lösung des Problems zu machen. Merkel denkt dabei offenkundig auch an Nachrüstungen mit Katalysatoren, da Scheuer diese seitdem nicht mehr ausschließt. Er will aber am Sonntag auch die Vorstandschefs der deutschen Autoindustrie zu Zusagen für attraktivere Umtauschprämien als bisher bewegen, um die Stickoxid-Werte zu senken.

Verwendete Quellen:
  • Reuters

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität

shopping-portal