Andreas Scheuer

Staatskanzlei verteidigt Söders Einsatz fĂŒr Maskenkauf

Die bayerische Staatskanzlei hat den Einsatz von MinisterprĂ€sident Markus Söder und Staatskanzleichef Florian Herrmann fĂŒr einen Maskenkauf ĂŒber eine niederbayerische Firma zu ...

t-online news

Zwei Tage nach dem RĂŒcktritt seines VorgĂ€ngers wird Martin Huber neuer CSU-GeneralsekretĂ€r. Außerhalb der Partei war er bislang kaum bekannt. Damit verbleibt der Posten im Landkreis – und eine Frau als GeneralsekretĂ€rin die Ausnahme.

Martin Huber ist neuer CSU-GeneralsekretÀr. Er wurde am Freitag von Markus Söder als Nachfolger von Stephan Mayer vorgestellt.
Von Christof Paulus

Berlin (dpa)- Nach dem RĂŒcktritt von CSU-GeneralsekretĂ€r Stephan Mayer erhebt SPD-GeneralsekretĂ€r Kevin KĂŒhnert gegenĂŒber CSU-Chef Markus Söder schwere VorwĂŒrfe. "Ein gutes Jahr ...

SPD-GeneralsekretĂ€r Kevin KĂŒhnert

Die neue Regierung will das Familienrecht modernisieren. CSU-Politikerin Doro BÀr sieht in den PlÀnen der Ampel jedoch das Ziel eines Umbaus der Gesellschaft. Im Interview erklÀrt sie warum.

Familienpolitikerin BĂ€r: "Vielleicht lernt man als Frau schneller, einen kĂŒhlen Kopf zu bewahren."
Von Sebastian SpÀth

Auf sechs Seiten beschreibt der Koalitionsvertrag, was die Ampel fĂŒr die MobilitĂ€t plant. Was sind die wichtigsten Absichten? Was ist davon zu halten? Bei t-online kritisiert ein Experte die Inhalte.

Prof. Ferdinand Dudenhöffer: Der Verkehrsexperte findet im Koalitionsvertrag viele schöne Ideen, aber wenig zu Umsetzung und Finanzierung.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Die Corona-Lage spitzt sich zu. Jetzt reagieren die Ampelparteien mit einem neuen Regelwerk. Es soll Donnerstag beschlossen werden. Doch reicht es? Experten haben erhebliche Zweifel. I Von L. Becke 

Olaf Scholz und Angela Merkel (Archiv): Am Donnerstag soll der Bundestag ĂŒber die Corona-PlĂ€ne der Ampel abstimmen.
Von Lisa Becke

Die beiden grĂ¶ĂŸten Verursacher von Treibhausgasen wollen mehr fĂŒr den Klimaschutz tun. Darauf einigten sich USA und China. Zuvor hatte China fĂŒr eine EnttĂ€uschung gesorgt. Alle Infos im Newsblog.  

Der chinesische PrÀsident Xi Jinping und sein US-amerikanischer Amtskollege Joe Biden (Archivbild): Beide Staaten haben sich auf ein Klimaabkommen geeinigt.

Weil der Flughafen BER Berlin-Brandenburg das Durcheinander in der Abfertigung nicht in den Griff bekommt, soll nun ein weiteres Terminal Abhilfe schaffen. Flugreisende mĂŒssen sich aber noch gedulden. 

Lange Warteschlangen am BER (Archivbild): Der Ausbau eines weiteren Terminals soll ein erneutes Chaos verhindern.

Der Berliner Hauptstadtflughafen steht finanziell unter Druck. Der BER braucht mehrere Milliarden Euro von seinen Eignern, um eine Insolvenz abzuwenden. Das Geld reicht demnach nur noch wenige Monate.

Eine Person vor dem Logo des Flughafen Willy-Brandt: Der BER braucht bis 2026 etwa 2,4 Milliarden Euro.

Wer an den Weihnachtsfeiertagen verreisen will, könnte entspannter ans Ziel kommen. Laut Noch-Verkehrsminister Andreas Scheuer sollen mehr SitzplĂ€tze als 2020 zur VerfĂŒgung stehen.

Mehr SitzplÀtze: Die Deutsche Bahn rechnet an Weihnachten mit mehr Reisenden.

Inhaltlich ist noch nicht viel aus den SondierungsgesprĂ€chen nach außen gedrungen. Doch es scheint gut zu laufen, glaubt man dem VerhandlungsfĂŒhrer der SPD. Alle Informationen im Newsblog.

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz: Am Freitag entscheiden die Ampel-Parteien ĂŒber die Aufnahme von KoalitionsgesprĂ€chen.

Die Union hat bei der Wahl ein Debakel erlebt, aber wer trĂ€gt die Verantwortung? Armin Laschet ist jedenfalls nicht der einzige, sagt Experte Klaus Schroeder. Mit einer Geste könnte Laschet aber GrĂ¶ĂŸe zeigen.

Armin Laschet: Der Kanzlerkandidat der Union soll zurĂŒcktreten, sagt Politikwissenschafter Klaus Schroeder.
  • Marc von LĂŒbke-Schwarz
Von Marc von LĂŒpke

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat in seinem Wahlkreis Passau deutlich an Zuspruch verloren, sich aber das Direktmandat gesichert. Bei den Erststimmen kam er dem ...

Andreas Scheuer spricht

Ab sofort können BĂŒrger ihren FĂŒhrerschein auch in digitaler Fassung auf dem Handy mit sich fĂŒhren. Vorteile hat man davon bislang noch keine – doch die sollen bald kommen.

Der digitale FĂŒhrerschein in der Wallet-App: Bislang nutzt er allerdings noch wenig. Bald sollen aber Anwendungen kommen

Der Spritpreis ist im Wahlkampf angekommen – spĂ€testens mit der AnkĂŒndigung von Verkehrsminister Andreas Scheuer, die Politik mĂŒsse bei mehr als zwei Euro einschreiten. Doch was treibt den Spritpreis eigentlich?

Spritkosten: Der Wahlkampf hat die Tankstellen erreicht.

FĂŒr Angela Merkel ist bald Schluss. Weil sie gerade zuletzt mit einer eher schwachen Mannschaft regierte, ist sie vielleicht ganz froh, wenn sie ihre Minister nicht mehr sehen muss. Oder ist es ihr sogar egal?

Sich auf das konzentrieren, was man wirklich beeinflussen kann: Angela Merkel
  • Sven Böll
Von Sven Böll

In vielen Dörfern kommt ein Bus morgens fĂŒr die Schulkinder - und dann lange nichts mehr. Bei der Bundestagswahl geht es auch um mehr Schub...

Auf dem Land ist es mit der MobilitÀt ohne Auto schwierig - Busse und Bahnen fahren oft nur spÀrlich.

Der Spritpreis wird steigen – das ist als Klimaschutz-Maßnahme bereits beschlossen. Bei einem Preis von zwei Euro pro Liter mĂŒsse aber Schluss sein, fordert Verkehrsminister Andreas Scheuer. Er will eine Spritpreis-Bremse.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer: Er fordert ein Einschreiten der Politik ab zwei Euro pro Liter Benzin.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website