Sie sind hier: Home > Auto >

Polizei rät: E-Bike-Akkus immer mitnehmen

Polizei rät  

E-Bike-Akkus immer mitnehmen

05.11.2020, 12:42 Uhr | dpa

Polizei rät: E-Bike-Akkus immer mitnehmen. Lieber mitnehmen: Bleibt der Akku am Fahrrad, könnte er schnell geklaut werden, warnt die Polizei.

Lieber mitnehmen: Bleibt der Akku am Fahrrad, könnte er schnell geklaut werden, warnt die Polizei. Foto: Tobias Hase/dpa-tmn/dpa. (Quelle: dpa)

Wuppertal (dpa) - Die Polizei empfiehlt E-Bike-Besitzern, die Akkus auch bei kurzem Abstellen des Rades mitzunehmen. Außerdem sollten sie die individuelle Nummer des Akkus notieren. Es gebe inzwischen Diebe, die sich auf das Stehlen der hochwertigen Akkus spezialisiert hätten, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft in Wuppertal am Donnerstag.

So hatten Zivilbeamte der Wuppertaler Polizei nun einen 41-Jährigen auf frischer Tat beim Aushebeln eines Akkus erwischt und ihn nach kurzer Verfolgungsjagd gestellt. In der Wohnung des polizeibekannten Mannes fanden sich den Angaben nach ein weiterer Fahrradakku sowie Bauteile von Akkus und Elektrofahrrädern. Weil der Verdacht besteht, dass der Mann ein Profi-Dieb ist, schickte ihn ein Richter in Untersuchungshaft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: