Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeAutoNeuvorstellungen & Fahrberichte

Extra leichter Carrera T | Porsche setzt den 911 auf Diät


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBaerbock: Harter Vorwurf an PutinSymbolbild für einen TextCrystal Meth: Ganzer Tempel auf EntzugSymbolbild für einen TextLauterbach warnt vor "Gedränge"Symbolbild für einen TextHistorisch schlecht: Katar fliegt aus WMSymbolbild für einen TextModel macht Erkrankung öffentlich Symbolbild für ein VideoRadfahrerin: Situation mit Auto eskaliertSymbolbild für ein VideoBizarrer Fund im Magen eines MannesSymbolbild für einen TextSchutz vor Telefonbetrug wird PflichtSymbolbild für einen TextHund erschießt HerrchenSymbolbild für einen TextTote Exfreundin: Boateng verliert ProzessSymbolbild für einen TextAutobahn nach tödlichem Unfall gesperrtSymbolbild für einen Watson TeaserSängerin offen über ihre KarriereendeSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Porsche setzt den 911 auf Diät

Von dpa, ccn

Aktualisiert am 24.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Porsche 911 Carrera T
Bei gleicher Leistung mehr Performance: Das verspricht Porsche beim neuen 911 Carrera T. (Quelle: Porsche AG/dpa-tmn/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Porsche verkauft den 911 jetzt wieder in einer besonders puristischen Version. Das Coupé kommt im Februar als Carrera T in den Handel.

Wie schafft man es, dass ein Auto bei gleicher Leistung eine bessere Performance erreicht? Einleuchtendste Lösung: Man speckt es ab. So macht es Porsche beim 911. Der Carrera T ist auf Fahrspaß fokussiert, basiert allerdings nicht auf einem teuren Topmodell: Er ist eine Weiterentwicklung des Basis-Elfers und sortiert sich deshalb mit einem Preis von 123.845 Euro am unteren Ende der Modellpalette ein.

Das Motto: Abspecken statt mehr Leistung

Bekanntes Bild: Am Heck verändert sich nichts.
Bekanntes Bild: Am Heck verändert sich nichts. (Quelle: Porsche)

Im Heck steckt der gleiche 3,0-Liter-Sechszylinder mit 385 PS und 450 Nm wie im 911 Carrera. Doch das T-Modell wiegt immerhin 35 Kilogramm weniger.

Den Gewichtsverlust haben die Macher bei Porsche mit relativ einfachen Mitteln erreicht: Anstelle des Doppelkupplungsgetriebes gibt es eine Handschaltung, hinzu kommen eine dünnere Verglasung und der Verzicht auf die Rückbank. Sowohl das PDK-Getriebe als auch die Lederpritsche baut Porsche auf Wunsch und ohne Aufpreis aber auch wieder ein – was allerdings eigentlich widersinnig wäre.

Auf der Straße soll sich der Unterschied zeigen

Nanu, wo ist denn die Rückbank?: Serienmäßig verzichtet der Leicht-911er auf dieses Merkmal.
Nanu, wo ist denn die Rückbank?: Serienmäßig verzichtet der Leicht-911er auf dieses Merkmal. (Quelle: Porsche)

Einen weiteren Beitrag zur Fahrdynamik leistet laut Porsche die neue Abstimmung des um einen Zentimeter tiefergelegten Fahrwerks. Außerdem bekommt der Carrera T die mechanische Differenzialsperre im Heck und die optionale Hinterachslenkung, die sonst den stärkeren Modellen vorbehalten ist.

Auf dem Papier ist der Carrera T dem Basismodell sogar ganz knapp unterlegen: Wegen der Handschaltung fährt er nur 291 statt 293 km/h und der Sprint von 0 auf 100 km/h dauert bei 4,5 Sekunden sogar drei Zehntel länger. Doch Porsche bleibt dabei: Beim Fahrvergnügen sollen Welten zwischen den beiden Autos liegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BMW lässt Auto-Legende aufleben
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Porsche

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website