Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen & Fahrberichte >

Kompetent im Gelände: Lada Niva – Rückkehr einer Legende

...

Neuer Lada Niva  

Russische Autolegende kehrt modernisiert zurück

30.08.2018, 16:37 Uhr | Holger Holzer, hs, t-online.de

Kompetent im Gelände: Lada Niva – Rückkehr einer Legende. Lada 4x4: Das Basismodell verfügt unter anderem über permanenten Allradantrieb und Untersetzungsgetriebe. (Quelle: Hersteller)

Lada 4x4: Das Basismodell verfügt unter anderem über permanenten Allradantrieb und Untersetzungsgetriebe. (Quelle: Hersteller)

Bullig und protzig ist die Neuauflage eines der ältesten Geländewagen der Welt. Den russischen Verkaufsschlager gibt es jetzt als Fünftürer auch in Deutschland. Das "Urban"-Modell hat einige Extras zu bieten.

Das Offroad-Urgestein Lada 4x4 – früher unter dem Namen Lada Niva bekannt – ist nun auch in Deutschland offiziell als Fünftürer zu haben. Die auf bis zu 4,24 Meter Länge gestreckte Variante des Allraders kostet ab 12.990 Euro und ist damit knapp 2.000 Euro teurer als die bisher alternativlos angebotene Ausführung mit drei Türen (ab 3,64 Meter).

Das Basismodell verfügt unter anderem über permanenten Allradantrieb, Untersetzungsgetriebe und Differenzialsperre sowie ABS, Servolenkung und elektrische Fensterheber. Im besser ausgestatteten "Urban"-Modell sind außerdem 16-Zoll-Felgen, Sitzheizung und in Wagenfarbe lackierte Stoßfänger an Bord.


Als Antrieb fungiert jeweils ein 61 kW/83 PS starker 1,7-Liter-Euro-6-Benziner, der an ein manuelles Fünfganggetriebe gekoppelt ist. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 8,0 Litern an.

Älteres Modell: Der Lada Niva ist für das Fahren im Gelände konzipiert. (Quelle: Getty Images/DarthArt)Älteres Modell: Der Lada Niva ist für das Fahren im Gelände konzipiert. (Quelle: DarthArt/Getty Images)

Einer der ältesten Geländewagen der Welt

Der Lada 4x4 zählt mit 40 Jahren Bauzeit zu den ältesten Geländewagen der Welt. Ähnlich lange in kaum veränderter Form gebaut wurden nur die Mercedes G-Klasse und der mittlerweile eingestellte Land Rover Defender. Die fünftürige Variante ist in Russland bereits seit 2016 auf dem Markt, in Deutschland war sie bislang nur als Importauto zu haben.

Verwendete Quellen:
  • SP-X

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen & Fahrberichte

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018