Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeAutoRecht & Verkehr

Tempolimit für Radfahrer durch Gerichtsurteil bestätigt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDroht Iran WM-Spielern mit Folter?Symbolbild für einen Text"Top Gun"-Darsteller ist totSymbolbild für einen TextZoff bei den Belgien-StarsSymbolbild für einen TextAutobahn nach tödlichem Unfall gesperrt
Biathlon: Saisonauftakt in Kontiolahti
Symbolbild für ein VideoSEK-Zugriff in SeniorenheimSymbolbild für einen TextRaser überholt mit Tempo 165 die PolizeiSymbolbild für einen TextStreit bei Monopoly eskaliert: Mann schießtSymbolbild für einen TextPapst beschuldigt Muslime und BurjatenSymbolbild für einen TextKrankheitswelle bringt Ärzte an GrenzenSymbolbild für einen TextMann spielt Schaffner und ruft PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserFüllkrug spricht offen über ZahnlückeSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Gericht urteilt: Tempolimit für Fahrräder zulässig

Von dpa
Aktualisiert am 30.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Runter vom Pedal: Radfahrer müssen sich in bestimmtem Bereichen künftig an Tempolimits halten.
Runter vom Pedal: Radfahrer müssen sich in bestimmtem Bereichen künftig an Tempolimits halten. (Quelle: IMAGO / Panthermedia)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Gerichtsurteil hält das Tempolimit für Radfahrer für rechtens. In sogenannten Begegnungszonen soll dadurch das Unfallrisiko minimiert werden.

In Begegnungszonen großer Städte treffen Fußgänger, Radfahrer und Autos aufeinandertreffen. Hier dürfen Tempolimits auch für Fahrräder gelten. Das bestätigte nun ein Gericht.

In dem Fall hatte ein Berliner Bezirk im Juli 2021 in einer solchen Zone eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 10 km/h für Radfahrer eingerichtet – wogegen ein Fahrradfahrer Beschwerde einlegte. Begründung: Es gebe keine Gefährdungslage, die das Tempolimit rechtfertige. Er verwies dabei auf die Zahl der Verkehrsunfälle der Jahre 2018 bis 2020.

Wachsendes Verkehrsaufkommen rechtfertig Tempolimit

Das Gericht jedoch bestätigte die Geschwindigkeitsbeschränkung. Die verdichtete Gemengelage von Fußgängern, Rad- und Autofahrern in dem umgestalteten Straßenabschnitt rechtfertige die Annahme einer qualifizierten Gefahr.

Eine von der Senatsverwaltung beauftragte Vorher-nachher-Untersuchung zu "Berliner Begegnungszonen" habe ergeben, dass die Zahl der Personen, die den Zweirichtungsradweg querten, um 167 Prozent gestiegen sei. Dies rechtfertige die Geschwindigkeitsbegrenzung für Radfahrer, um die Unfallgefahren zu vermindern, so das Gericht. Das Unfallgeschehen der Vorjahre sei für diese Entscheidung nicht maßgebend.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Experte enthüllt riesigen Blitzer-Murks
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Gerichtsurteil

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website