Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Fahrverhalten >

Dürfen sich Motorradfahrer durch den Stau schlängeln?

...

Verkehrsregeln  

Dürfen sich Motorradfahrer durch den Stau schlängeln?

05.12.2013, 12:41 Uhr | ms (CF)

Dürfen sich Motorradfahrer durch den Stau schlängeln?. Motorradfahrer schlängelt sich am Stau vorbei (Quelle: dpa)

Motorradfahrer schlängelt sich am Stau vorbei (Quelle: dpa)

Motorradfahrer stoßen auf einen Stau und wollen sich oft einen Vorteil verschaffen, indem Sie sich zwischen den stehenden Autos durchschlängeln. Doch während eines Staus ist das Überholen von Fahrzeugen aller Art nicht erlaubt und auch dieses Durchschlängeln gilt als Überholvorgang. Eine weitere beliebte Variante ist zum Beispiel die Benutzung des Standstreifens oder die Abkürzung über eine Raststätte. All dies ist keinesfalls erlaubt und wer erwischt wird, dem droht ein hohes Bußgeld.

Motorradfahrer sind oftmals schwer zu erkennen

Auch ein Motorrad ist ein Fahrzeug und hat sich an die Verkehrsregeln zu halten. Aber Motorradfahrer sind bei einem Stau meist benachteiligt, vor allem im Sommer.

Gerade wenn die fehlende Kühlung des Fahrtwindes kann zu enormem Flüssigkeitsverlust führen, denn man beginnt, unter den Motorradkombis stark zu schwitzen. Deswegen müssen Sie als Fahrer eines Zweirads so etwas auch einplanen und auf eine längere Fahrt etwas zu trinken mitnehmen. Immer noch besser, als später ein saftiges Bußgeld oder Punkte zu kassieren, weil Sie sich verkehrswidrig verhalten haben. 

Durchschlängeln nicht erlaubt: Motorradfahrer müssen im Stau warten

Um zwischen den stehenden Autos durchzukommen, müsste man auch die Straßenmarkierung überfahren und zudem würde man links überholen. Zusätzlich kann der erforderliche Sicherheitsabstand nicht mehr eingehalten werden, weshalb Sie gleich gegen mehrere Punkte der Straßenverkehrsordnung verstoßen würden.

Deswegen noch einmal zusammengefasst: Motorräder haben sich den Richtlinien gemäß zu verhalten, das Schlängeln durch den Stau ist definitiv verboten. Als Motorradfahrer müssen Sie sich den anderen Fahrzeugen anpassen und genauso den Stau aussitzen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Fahrverhalten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018