Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Warum einige Autos zur Legende werden

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 17.08.2020Lesedauer: 4 Min.
Der Porsche 911 hÀlt seine Gestaltungsgrundlinie seit den 1960er Jahren erkennbar aufrecht
Der Porsche 911 hÀlt seine Gestaltungsgrundlinie seit den 1960er Jahren erkennbar aufrecht (Quelle: Fabian Hoberg/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Es gibt Autos, die verschwinden nach wenigen Jahren vom Markt. Andere dagegen Ă€ndern sich kaum und werden Jahrzehnte lang gebaut – Legenden der Straßen. Allerdings setzen technische und gesetzliche Bedingungen der Legendenbildung auch Grenzen.

Massiver KĂŒhlerschlund, dicke Stoßstangen und steile Windschutzscheibe: Autos wie der erst vor kurzem eingestellte Land Rover Defender wirken wie Dinosaurier. Groß, mĂ€chtig, schwer, wie aus der Zeit gefallen. Und doch erfreuen sie sich großer Beliebtheit. Der englische GelĂ€ndewagen lief 68 Jahre lang von den BĂ€ndern. Mit der G-Klasse baut Mercedes einen anderen GelĂ€ndeklassiker seit 38 Jahren optisch nahezu unverĂ€ndert. Warum werden sie immer wieder modernisiert und ĂŒberleben?

Autos mit einem unverwechselbaren Charakter

Autos können zwar keine Persönlichkeit entwickeln, aber durch ein bestĂ€ndiges Design Trends ĂŒberstehen. FĂŒr Christian Buric vom ADAC sind Legenden deshalb Fahrzeuge, die wegen ihres unverwechselbaren Charakters genĂŒgend lange eine gewisse Nachfrage erzeugen. Design in Kombination mit Technik produziere bei einem Auto eine große Faszination – die ideale Basis fĂŒr Legendenbildung. Dazu gehöre auch, dass die Technik stets auf der Höhe der Zeit bleibt.

"Auto-Legenden kann man aber nicht planen", sagt Paolo Tumminelli, Designprofessor an der Technischen Hochschule Köln. Meist entstehen sie aus ZufĂ€llen. Wie der Porsche 911 von 1963, der mit einer tragenden Karosserie entwickelt wurde. Seine Form konnte nicht ohne grĂ¶ĂŸere Eingriffe geĂ€ndert werden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Mann auf Kirmes in LĂŒdenscheid erschossen – TĂ€ter flĂŒchtig
Polizisten auf der LĂŒdenscheider Kirmes: Hier ist ein Mann getötet worden.


Manchmal entsteht eine Legende aus einer Notlösung

Als die neuen und gĂŒnstiger zu produzierenden Porsche-Modelle 924 und 928, die den Elfer eigentlich ablösen sollten, das nicht schafften, baute ihn Porsche weiter – nur mit minimalen VerĂ€nderungen. 924, 944, 928 und 968 wurden nach und nach eingestellt, der Elfer blieb. "Aus einer Notlösung ergab sich eine Legende. Wenn der 911er keine teure selbsttragende Karosserie gehabt hĂ€tte, wĂ€re er vielleicht schon frĂŒher ersetzt worden."

Aber es ist nicht nur eine lange Bauzeit allein, auch die QualitĂ€t oder die Besonderheit des Autos entscheiden. Tumminelli zĂ€hlt den ersten Twingo dazu, den Renault fast 13 Jahre produzierte – auch weil kein Nachfolger parat war. Auch der VW KĂ€fer wurde so lange gebaut, bis sein Konzept ĂŒberholt war.

Nach dem Zweiten Weltkrieg sorgte der VW fĂŒr Jahrzehnte fĂŒr die Mobilisierung der Massen – bis sein Konzept schlichtweg veraltet war
Nach dem Zweiten Weltkrieg sorgte der VW fĂŒr Jahrzehnte fĂŒr die Mobilisierung der Massen – bis sein Konzept schlichtweg veraltet war (Quelle: Volkswagen AG/dpa-tmn-bilder)

ZuverlÀssigkeit und SouverÀnitÀt eines Autos geben den Ausschlag

Der Toyota Land Cruiser J7 wird zwar nicht mehr in Europa verkauft, aber noch auf anderen Kontinenten. Dort hat er sich den Ruf eines sehr zuverlĂ€ssigen GelĂ€ndewagens erarbeitet. Seine Konstruktion mit Leiterrahmen und Blattfederung stammt allerdings aus den 1980ern und gilt als nicht mehr zeitgemĂ€ĂŸ.

Japanische GeschĂ€ftsleute und Politiker setzen seit 50 Jahren auf den 5,27 Meter langen Toyota Century, eine Luxuslimousine mit V12-Motor. Den letzten grundlegenden Modellwechsel gab es vor 20 Jahren. Das Auto strahlt fĂŒr Japaner SouverĂ€nitĂ€t und BestĂ€ndigkeit aus. "Interessant ist, wie schnörkelloses Design aus frĂŒheren Epochen noch Bestand hat, Ă€hnlich dem Mercedes G-Modell oder dem Land Rover", sagt Tumminelli. Die fĂŒr das MilitĂ€r sowie fĂŒr die Landwirtschaft entwickelten GelĂ€ndefahrzeuge gingen erst nebenbei als Privatfahrzeuge an Kunden, wurden aber immer beliebter.

Scheinbar zeitloser Luxus: Japanische GeschÀftsleute und Politiker setzen seit 50 Jahren auf die Limousine Toyota Century
Scheinbar zeitloser Luxus: Japanische GeschÀftsleute und Politiker setzen seit 50 Jahren auf die Limousine Toyota Century (Quelle: Toyota/dpa-tmn-bilder)

Auch Legenden mĂŒssen dem aktuellen technischen Stand entsprechen

Die G-Klasse entstand 1979 aus einer Kooperation zwischen Mercedes und Steyr-Puch. Sie sei konstruktiv ein robustes, hochwertiges Auto. "Aber vom Konzept her ein MilitĂ€rfahrzeug und kein Luxusauto", sagt Tumminelli. Die neue G-Klasse, die nĂ€chstes Jahr auf den Markt kommen soll, werde in der Produktion gĂŒnstiger, ein besseres Crashtest-Verhalten haben und effizientere Antriebe nutzen können. Denn bei Ă€lteren Entwicklungen ließen sich moderne Sicherheits- und Assistenzsystem kaum oder nur mit sehr hohem Aufwand integrieren.

"Wichtig bei langlebigen Fahrzeugen ist, dass sie auf dem aktuellen technischen Stand gehalten werden", sagt Gunnar GĂŒthenke, Chef der GelĂ€ndewagensparte bei Mercedes, "so hat die G-Klasse seit ihrer MarkteinfĂŒhrung viele Entwicklungs- und Evolutionsstufen durchlaufen und ist darĂŒber jung geblieben." Das Schwierige daran sei, stets richtig zu entscheiden, was zu bewahren und was zu modernisieren sei. "Es gilt, den Unterschied zwischen Trend und Legende zu finden."

Im Rahmen der Weiterentwicklungen verbesserten die Ingenieure vor allem die Innenausstattung und erweiterten die Sonderausstattungen. Außerdem erhielt das Modell regelmĂ€ĂŸig moderne Motoren und die neuesten Sicherheits- und Assistenzsysteme.

Weitere Artikel

Neuvorstellungen & Fahrberichte
Alte Autos, neue Technik
Spyder GT heißt der sehenswerte Umbau eines Jaguar E-Type Cabrios der Firma Eagle.

Neuvorstellungen & Fahrberichte
Old- und Youngtimer: Rollende Wertanlagen
In Zeiten niedriger Zinsen werden Old-und Yountimer fĂŒr die Geldanlage immer interessanter. WANTED.DE zeigt automobile Klassiker mit krĂ€ftigem Wertzuwachs.

Schwacke-Report 2017
Gebrauchtwagen mit geringem Wertverlust
Porsche-Modelle sind sehr wertstabil.


Welches Automodell am lÀngsten durchgehend produziert wurde

"Wird eine Legende eingestellt, verliert man zwangslĂ€ufig treue Kunden", so Tumminelli. Er geht davon aus, dass die neuen GelĂ€ndewagen eine Interpretation ihrer VorgĂ€nger werden – Ă€hnlich der Transformation vom 911 der Baureihe 993 zur Baureihe 996, dem ersten 911er-Boxermotor mit WasserkĂŒhlung. Der Schritt war 1997 nötig, weil die luftgefĂŒhlten Motoren nicht mehr die gĂŒltige Abgasnorm einhalten konnten. Die klassische Linie behielt der Sportwagen allerdings bei.

Heute gibt es laut Tumminelli immer weniger Legenden, da neuentwickelte Autos meist nur rund sieben Jahre produziert werden, bis ein Nachfolger kommt. Oft, weil die Produktion gĂŒnstiger werde. Das am lĂ€ngsten gebaute Fahrzeug indes ist kein Sportler aus Zuffenhausen oder ein GelĂ€ndewagen, sondern ein leichter Roadster. Der puristische Morgan 4-4 wird seit 1936 nahezu unverĂ€ndert mit Holzchassis gebaut: Sechs schichtverleimte Holzplatten sind mit dem Leiterrahmen verschraubt. Damit hĂ€lt er den Rekord als das am lĂ€ngsten durchgehend produzierte Modell – eine wahre Legende.

Der puristische Morgan 4-4 wird seit 1936 nahezu unverÀndert mit Holzchassis gebaut
Der puristische Morgan 4-4 wird seit 1936 nahezu unverÀndert mit Holzchassis gebaut (Quelle: Fabian Hoberg/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
ADACMercedes-BenzPorscheToyota MotorVW
Auto-Themen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website