Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

81 Prozent sind für härtere Strafen gegen Verkehrssünder

...

Mehr Verkehrssicherheit  

Deutsche für härtere Strafen gegen Verkehrssünder

08.06.2017, 15:35 Uhr | AFP

81 Prozent sind für härtere Strafen gegen Verkehrssünder. 65 Prozent der Deutschen sind für mehr Verkehrskontrollen und Blitzereinsätze an gefährlichen Stellen wie z. B. Schulen. (Quelle: dpa/Sven Hoppe/Archivbild)

65 Prozent der Deutschen sind für mehr Verkehrskontrollen und Blitzereinsätze an gefährlichen Stellen wie z. B. Schulen (Quelle: Sven Hoppe/Archivbild/dpa)

Die Mehrheit der Deutschen befürwortet härtere Strafen für Verkehrssünder – aber nur, wenn dies der Verkehrssicherheit dient.

In einer repräsentativen Umfrage des Instituts Forsa im Auftrag der Expertenorganisation Dekra plädierten 81 Prozent der Befragten dafür, dass bei gefährlichen Verkehrsverstößen schneller als bisher Fahrverbote verhängt oder Führerscheine eingezogen werden.

Zudem sprachen sich 65 Prozent für mehr Verkehrskontrollen und Blitzereinsätze aus, wenn diese an gefährlichen Stellen wie vor Schulen und Kindergärten oder an Unfallschwerpunkten stattfinden.

Eine Minderheit von 27 Prozent ist dafür, dass flächendeckend mehr kontrolliert und geblitzt wird. Nur fünf Prozent lehnten mehr Kontrollen grundsätzlich ab.

43 Prozent der Befragten gaben an, dass sie die aktuelle Höhe der Bußgelder für Verkehrsverstöße für zu niedrig halten,

45 Prozent halten das Bußgeldniveau für angemessen. Lediglich sieben Prozent der Befragten kritisierten, die Bußgelder seien allgemein zu hoch. 

Für die Erhebung hatte Forsa im Mai bundesweit 1004 Menschen befragt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018