Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

Große regionale Unterschiede: Das ist Deutschlands teuerste Bahnfahrt

Große regionale Unterschiede  

Das ist Deutschlands teuerste Bahnfahrt

Von Markus Abrahamczyk

09.08.2019, 15:42 Uhr
Große regionale Unterschiede: Das ist Deutschlands teuerste Bahnfahrt. Regionalexpress in Norddeutschland: Die Fahrtkosten je Kilometer unterscheiden sich regional erheblich. (Quelle: Deutsche Bahn AG)

Regionalexpress in Norddeutschland: Die Fahrtkosten je Kilometer unterscheiden sich regional erheblich. (Quelle: Deutsche Bahn AG)

Ungerechte Preise bei Bus und Bahn: Bestimmte Regionen sind deutlich günstiger als andere. Und in einem Bundesland sind die Fahrten generell sehr teuer. Das zeigt eine neue Analyse.

Manche Fahrten im Zug oder im Fernbus scheinen deutlich teurer als andere – obwohl die Strecken genauso lang sind. Dieses subjektive Gefühl vieler Reisender wird durch aktuelle Zahlen des Mobilitätsportals fromAtoB bestätigt. Dort wurden 715 Bahn- und Busstrecken zwischen den 20 größten Städten Deutschlands analysiert.

Die Daten zeigen: Wer etwa in München wohnt, hat einen Preisvorteil. Denn dort starten oder enden viele der günstigsten Strecken. Grundsätzlich teuer ist das Reisen hingegen im Nordwesten.

Foto-Serie mit 6 Bildern

"Egal ob mit Bahn oder Bus – am meisten zahlen Passagiere für den gereisten Kilometer durchschnittlich in Nordrhein-Westfalen", lautet ein zentrales Ergebnis der Analyse.

Das ist Deutschlands teuerste Bahnfahrt

Das wird anhand eines Beispiels schnell deutlich: die Fahrt von Essen nach Wuppertal. Bahnreisende zahlen dafür im Durchschnitt knapp 88 Cent pro Kilometer – sechsmal so viel wie im Bundesdurchschnitt von 15,47 Cent pro Kilometer.

Auch ein Fernbus-Ticket kostet in NRW mehr als in anderen Bundesländern. Am teuersten ist der Flixbus zwischen Münster und Essen: 12,46 Cent pro Kilometer in Richtung Essen, 12,16 Cent in Richtung Münster. Das ist beinahe doppelt so viel wie im Bundesdurchschnitt von 7,0 Cent.

Umgekehrt starten oder enden die 10 billigsten Bahnfahrten ausnahmslos in München.

Übrigens: Deutschlands günstigste Bahnfahrten sind die Verbindungen von München nach Münster und nach Duisburg. Im Schnitt zahlen die Reisenden hier 5,7 Cent pro Kilometer.
 


Beim Fernbus wiederum ist Berlin im Vorteil: Sieben der zehn günstigsten Flixbus-Fahrten starten oder enden in der Hauptstadt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur mid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal