Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

Exklusives Ranking: Diese Autos mögen Frauen gar nicht – diese dafür sehr

Exklusives Ranking  

Diese Autos mögen Frauen gar nicht

15.05.2021, 16:34 Uhr | mab, t-online

Exklusives Ranking: Diese Autos mögen Frauen gar nicht – diese dafür sehr. Kleinwagen statt großer Limousine: Die Wahl der Frauen ist eindeutig – und wird nicht nur vom persönlichen Geschmack bestimmt, wie eine neue Analyse zeigt. (Quelle: imago images/Westend61)

Kleinwagen statt großer Limousine: Die Wahl der Frauen ist eindeutig – und wird nicht nur vom persönlichen Geschmack bestimmt, wie eine neue Analyse zeigt. (Quelle: Westend61/imago images)

Nur jeder siebte 911er hat einen weiblichen Fahrer. Damit steht der Porsche in der Gunst der Frauen ganz hinten – zumindest in einem exklusiven Ranking. Aber auf welche Autos fahren Frauen so richtig ab?

Klein, wendig, pfiffig: Das sind die Autos, in denen sich Frauen offenbar am wohlsten fühlen – zumindest, wenn sie selbst am Steuer sitzen. Große Luxuslimousinen und Sportwagen wiederum sind offenbar gar nicht ihr Fall. Das besagt eine neue Auswertung des Vergleichsportals Verivox, die t-online exklusiv vorliegt.

Die 20 beliebtesten Modelle

ModellFrauen-Anteil
Fiat 50062 %
Opel Adam61 %
VW Beetle60 %
Nissan Micra59 %
Ford Ka58 %
Audi A158 %
Chevrolet Matiz56 %
Kia Picanto56 %
Mitsubishi Space Star56 %
Suzuki Swift56 %
Mazda 255 %
Peugeot 20855 %
Citroen C155 %
Hyundai i1055 %
Daihatsu Sirion55 %
Mini II54 %
Hyundai i2053 %
Smart Forfour53 %
Mini Countryman53 %
Renault Twingo52 %

Demnach stehen insbesondere kleine Stadtautos hoch im Kurs – der VW Beetle etwa, der Opel Adam oder auch der Fiat 500: Beinahe zwei Drittel von ihnen werden von einer Frau versichert. Die Schlusslichter im Ranking bilden die großen Limousinen von Audi, BMW und Mercedes. Und eben der Porsche 911.

Die 20 unbeliebtesten Modelle

ModellFrauen-Anteil
BMW Z421 %
Skoda Kodiaq20 %
VW Touareg20 %
Hyundai i4019 %
Audi A619 %
Mercedes-Benz CLS-Klasse19 %
Volvo XC9018 %
BMW X618 %
Peugeot 50818 %
Honda Accord18 %
Skoda Superb17 %
Mercedes-Benz E-Klasse17 %
BMW X517 %
BMW 5er17 %
Porsche Cayenne16 %
Audi A6 Allroad Quattro16 %
Mercedes-Benz S-Klasse16 %
BMW 7er15 %
BMW 4er15 %
Porsche 91114 %

Ähnlich die Vorliebe für bestimmte Automarken: Auch hier liegen die Kleinen vorn. Hersteller, die vor allem Kompaktmodelle verkaufen, wie Daihatsu, Fiat und Suzuki werden von Frauen offenbar besonders gemocht. Für eine Marke gilt das mehr als für alle anderen: Mini. Mehr als jedes zweite Auto der BMW-Tochter wird von einer Frau versichert.

Der Unterschied hat seine Gründe

Dass große und teure Limousinen, SUV und Sportwagen fast immer von Männern versichert werden, liegt aber nicht nur am unterschiedlichen Geschmack, heißt es von Verivox. "Ebenso fällt das niedrigere Einkommen von Frauen ins Gewicht und die Tatsache, dass in Familien die Frau eher den kleineren Zweitwagen zulässt und versichert", erklärt das Vergleichsportal.

In der Auswertung untersuchte Verivox, wie viele Versicherungsnehmer je Modell weiblich sind. In die Analyse flossen alle Versicherungsabschlüsse des Vergleichsportals in den vergangenen zwölf Monaten ein. Ausgewertet wurden die Daten für die 200 am häufigsten versicherten Automodelle sowie für die 30 am häufigsten versicherten Hersteller.

Verwendete Quellen:
  • Vergleichsportal Verivox

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: