• Home
  • Auto
  • Recht & Verkehr
  • Fahrverhalten
  • Neue Stellplatzangebote fĂŒr Wohnmobile


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

FĂŒr diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfĂ€ltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Neue Stellplatzangebote fĂŒr Wohnmobile

Von JĂŒrgen Pander

Aktualisiert am 26.05.2022Lesedauer: 3 Min.
Ab ins GrĂŒne: Mancher schöne Stellplatz findet sich jenseits der ĂŒblichen Adressen. Einige neue Anbieter machen den Weg dahin frei.
Ab ins GrĂŒne: Mancher schöne Stellplatz findet sich jenseits der ĂŒblichen Adressen. Einige neue Anbieter machen den Weg dahin frei. (Quelle: Kickner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild fĂŒr einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild fĂŒr einen TextFlughafen Frankfurt verhĂ€ngt Tier-EmbargoSymbolbild fĂŒr einen TextGroße Überraschung in WimbledonSymbolbild fĂŒr einen TextÖsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild fĂŒr einen TextBundesligist schlĂ€gt auf Transfermarkt zuSymbolbild fĂŒr einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild fĂŒr einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild fĂŒr einen TextMassenschlĂ€gerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild fĂŒr einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild fĂŒr einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Campingbusse und Wohnmobile boomen, die StellplÀtze werden daher immer voller und sind oft komplett ausgebucht. Jetzt bieten Stellplatz-Start-ups interessante und naturnahe Alternativen. Hier finden Sie noch ein freies PlÀtzchen.

Urlaubstage sollen Entspannung und Erholung bescheren, doch fĂŒr Wohnmobilreisende bedeuten sie immer öfter auch Stress. Der Grund: Es gibt zu wenige StellplĂ€tze fĂŒr immer mehr Campingmobile in Deutschland. In beliebten Urlaubsregionen sind Camping- und StellplĂ€tze hĂ€ufig ausgebucht. Wer nicht spĂ€testens zur Mittagszeit einen Platz fĂŒr die kommende Nacht ergattert hat, muss meist weiterfahren und die Suche fortsetzen.

StellplÀtze werden knapp

Das Deutsche Wirtschaftswissenschaftliche Institut fĂŒr Fremdenverkehr an der UniversitĂ€t MĂŒnchen hat im vergangenen Jahr in einer Studie zum Caravaning-Tourismus die Stellplatz-Knappheit nachgewiesen: Einerseits gibt es hierzulande inzwischen rund 4.700 ReisemobilstellplĂ€tze mit mehr als 71.000 StandflĂ€chen, allerdings stehen diesen gut 675.000 aktuell zugelassene Reisemobile in Deutschland gegenĂŒber. Rein statistisch also kommen auf einen Stellplatz in Deutschland 9,5 Campingfahrzeuge.

Der Caravaning Industrie Verband (CIVD) setzt sich zwar fĂŒr einen zĂŒgigen Ausbau der StellplatzkapazitĂ€t ein, doch eine rasche Entspannung der Situation ist nicht in Sicht. Es dauert eben, bis Genehmigungsverfahren fĂŒr neue Campinganlagen abgeschlossen sind.

Neue Anbieter zeigen Alternativen auf

In diese AngebotslĂŒcke drĂ€ngen immer mehr Anbieter von Alternativ-StellplĂ€tzen. Pionier dieser Bewegung in Deutschland ist "LandvergnĂŒgen", ein StellplatzfĂŒhrer mit inzwischen mehr als 1.300 Bauernhöfen, Winzern oder anderen landwirtschaftlichen Betrieben.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Liebe Regierung, Herr Melnyk ist untragbar"
Ranga Yogeshwar: Der Wissenschaftsjournalist hat einen Appell mit der Überschrift "Waffenstillstand jetzt!" unterschrieben.


Das Prinzip: Mit dem Kauf des "LandvergnĂŒgen"-StellplatzfĂŒhrers (49,90 Euro) erwirbt man zugleich eine fĂŒr ein Jahr gĂŒltige Vignette, mit der man dann – telefonische Anmeldung vorausgesetzt – kostenlos auf den Höfen ĂŒbernachten kann. So lassen sich tatsĂ€chlich einmalige Camping-Standorte mit einem Einblick in den Alltag auf dem Land verbinden.

Draußen sein und die Natur genießen – diese Grundidee von Camping prĂ€gt auch das Angebot des Stellplatz-Portals "Hinterland". Die Webseite funktioniert nach dem Vorbild von Airbnb – nur eben mit StellplĂ€tzen fĂŒr Zelt oder Campingmobil. Aktuell bieten rund 1.200 Privatleute, derzeit vor allem in Deutschland, bei Hinterland zum Teil sehr außergewöhnliche StellflĂ€chen an: direkt an einem Fluss oder See, am Waldrand oder mit weitem Blick ins Land.

Im vergangenen Jahr wurden ĂŒber die Webseite mehr als 25.000 Übernachtungen gebucht. Was man wissen muss: Hinterland-PlĂ€tze bieten meist deutlich weniger Komfort als ein klassischer Campingplatz, dafĂŒr kampiert man aber fast immer in Alleinlage mitten in der Natur.

Internationale Angebote folgen

Das GeschĂ€ftsmodell von Hinterland ist rasch erklĂ€rt: Camper wĂ€hlen auf der Webseite den gewĂŒnschten Stellplatz von der Alpakafarm bis zur Streuobstwiese, buchen dort ihre Auszeit und Hinterland erhĂ€lt eine ProvisionsgebĂŒhr fĂŒr die Vermittlung.

Hinterland plant, das Stellplatzangebot zĂŒgig auszuweiten. Erste PlĂ€tze in Österreich, Spanien, Frankreich und Ungarn sind schon verfĂŒgbar. Italien, DĂ€nemark, Kroatien und Polen sollen folgen.

Diese Expansion hat das Portal "Roadsurfer Spots" bereits hinter sich. Nach dem Motto "home is where you park it!" bietet die MĂŒnchner Firma, die vor allem auch Campingbusse vermietet, eine große Auswahl an StellplĂ€tzen in Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien an, die ebenfalls ein ursprĂŒnglicheres und ungebundeneres Campingerlebnis ermöglichen, als klassische CampingplĂ€tze oder gar Wohnmobil-StellplĂ€tze, die oft eher an GroßparkplĂ€tze als an Urlaubsorte erinnern.

Wer weiß, wenn der Campingboom anhĂ€lt, reichen vielleicht auch die neuen Stellplatzangebote schon bald nicht mehr aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Deutschland
Auto-Themen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website