• Home
  • Auto
  • Technik & Service
  • Es werde Licht: Tipps fĂŒrs Fahren in der dunklen Jahreszeit


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextCorona-Herbst: Erste MaßnahmenSymbolbild fĂŒr einen TextTalk von Maischberger fĂ€llt ausSymbolbild fĂŒr einen TextKerber scheitert in WimbledonSymbolbild fĂŒr einen TextRekordpreise fĂŒr Lufthansa-TicketsSymbolbild fĂŒr ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild fĂŒr einen TextNĂ€chste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild fĂŒr einen TextJoelina Karabas teilt Foto nach Brust-OPSymbolbild fĂŒr einen TextBeyoncĂ© reitet fast nacktSymbolbild fĂŒr einen TextEx-Bayern-Talent bleibt in der 2. LigaSymbolbild fĂŒr einen TextBerlin: Sechs Tonnen Granaten entdecktSymbolbild fĂŒr einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Star wĂŒtet gegen Boris BeckerSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Tipps fĂŒrs Fahren in der dunklen Jahreszeit

Von dpa
Aktualisiert am 05.10.2021Lesedauer: 4 Min.
Zappenduster: Damit Autofahrer in der dunklen Jahreszeit sicher ankommen, sollten sie die Lichtanlage regelmĂ€ĂŸig checken lassen.
Zappenduster: Damit Autofahrer in der dunklen Jahreszeit sicher ankommen, sollten sie die Lichtanlage regelmĂ€ĂŸig checken lassen. (Quelle: Nicolas Armer/dpa/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Stuttgart/Gifhorn (dpa/tmn) - Im Dunkeln zur Arbeit fahren - und im Dunkeln wieder nach Hause kommen: Wer im Herbst und Winter nicht im Homeoffice sitzt, greift als Autofahrer fast automatisch jeden Tag mehrmals zum Lichtschalter. Mit diesen Tricks und Tipps kommen Fahrerinnen und Fahrer gut durch die dunkle Jahreszeit.

1. Autos mit Lichtsensor richtig handhaben

Der Griff zum Schalter gilt auch fĂŒr Autos mit Lichtsensor. Dieser schaltet zwar automatisch das Abblendlicht bei Dunkelheit an, er hat aber mit schwierigen LichtverhĂ€ltnissen oftmals Probleme.

"Gerade im Herbst bei Nebel reagiert die Lichtautomatik verzögert oder gar nicht, da der empfindliche Lichtsensor durch die hell reflektierenden Tropfen irritiert wird", sagt der Technikexperte Marcel MĂŒhlich vom Auto Club Europa (ACE). "Daher sollten Autofahrer die Automatik aus- und das Licht manuell einschalten."

Zudem wissen manche nicht, dass Tagfahrleuchten nur vorne leuchten, die RĂŒckleuchten aber ausgeschaltet sind. "Bei trĂŒben und dĂ€mmrigen LichtverhĂ€ltnissen ist es daher besser, das Abblendlicht frĂŒhzeitig einzuschalten, damit der rĂŒckwĂ€rtige Verkehr das Fahrzeug erkennen kann." Auch bei Fahrten durch Waldgebiete mit schnell wechselnden LichtverhĂ€ltnissen leuchten die Scheinwerfer besser stĂ€ndig.

Bei Reisen ins Ausland gelten zudem hĂ€ufig andere Regeln. So mĂŒssen unter anderem in DĂ€nemark, Norwegen, Lettland und Bulgarien auch tagsĂŒber die Scheinwerfer mit Abblendlicht eingeschaltet sein.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Böses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


2. Nebelscheinwerfer sinnvoll einsetzen

Nicht vorgeschrieben, aber hilfreich sind Nebelscheinwerfer am Auto. "Die dĂŒrfen jedoch nur bei wetterbedingter schlechter Sicht wie Regen, Nebel oder Schneefall eingesetzt werden", sagt MĂŒhlich.

ZusÀtzlich wird am besten das Standlicht und nicht das Abblend- oder Fernlicht eingeschaltet. Da die Nebelscheinwerfer ihr Licht eher in die Breite streuen und meist tief liegen, blenden die feinen Wassertropfen den Fahrer weniger. Allerdings leuchten sie nicht weit, so dass die Geschwindigkeit stark reduziert werden sollte.

Bei Nebelsichtweiten von weniger als 50 Metern gilt maximal Tempo 50. Erst dann darf auch die Nebelschlussleuchte eingeschaltet werden. Ist sie schon bei besserer Sicht aktiv, droht ein Bußgeld von mindestens 20 Euro. Als Anhaltspunkt dienen die Leitpfosten am Rande von Straßen und Autobahnen, die in der Regel 50 Meter Abstand zueinander haben.

3. Strenge Vorgaben bei Zusatzscheinwerfern

Nicht alle Scheinwerfer und Leuchten sind fĂŒr die Verwendung am Auto zugelassen. Laut Gesetz mĂŒssen die lichttechnischen Einrichtungen eines Autos - also Lampen, Leuchten, Scheinwerfer, Strahler, Blinker und RĂŒckleuchten - fĂŒr das jeweilige Fahrzeug eine Bauartgenehmigung besitzen und auch gemĂ€ĂŸ Bauartgenehmigung verwendet werden, erklĂ€rt Thorsten Rechtien vom TĂŒv Rheinland. Ein Scheinwerfer darf also nicht einfach umgerĂŒstet oder umgebaut werden, die Lampen mĂŒssen in den jeweiligen Scheinwerfer passen und ein E-PrĂŒfzeichen besitzen.

Bei Zusatzscheinwerfern gibt es strenge Vorgaben. Neben den beiden zulĂ€ssigen Hauptscheinwerfern dĂŒrfen zum Beispiel vier - statt zwei - Fernlicht-Scheinwerfer montiert werden, allerdings nur paarweise und symmetrisch zur FahrzeuglĂ€ngsachse. Hinten können Besitzer von Ă€lteren Fahrzeugen auch Tagfahrleuchten einbauen.

Helle Arbeitsscheinwerfer auf dem Autodach wie bei manchen GelĂ€ndewagen oder SUVs unterliegen zwar nicht einer Bauartgenehmigung, dafĂŒr aber anderen Regeln. Sogenannte Arbeitsscheinwerfer zur Beleuchtung von ArbeitsgerĂ€ten und Arbeitsstellen dĂŒrfen sich laut Rechtien nicht wĂ€hrend der Fahrt benutzen lassen: "Bestimmte Schaltvorschriften mĂŒssen das verhindern. Es sei denn, die Fahrt gehört zum Arbeitsvorgang." Auch Unterflurlampen oder andere Leuchtdioden am Fahrzeug sind verboten.

4. Lieber keine anderen Lampen hereinschrauben

Bei UmrĂŒstkits, die von konventionellen H7-Scheinwerfern auf LED-Scheinwerfer umstellen, mahnt Rechtien zur Vorsicht: "Wenn diese Retro-Fits keine Bauartgenehmigung fĂŒr den jeweiligen Fahrzeugtyp und Scheinwerfer besitzen, dĂŒrfen sie nicht verwendet werden, da die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlischt." Bei einer Polizeikontrolle muss man dann mit einer Anzeige rechnen, bei der Hauptuntersuchung fallen die Autos mit erheblichen MĂ€ngeln durch die PrĂŒfung.

5. Kostenlosen Lichttest nutzen

Michael Neuburger als Kfz-Meister und Pressesprecher der Kfz-Innung Gifhorn rĂ€t dazu, im Herbst die Beleuchtungsanlage ĂŒberprĂŒfen zu lassen. "Moderne Scheinwerfersysteme mit ihren elektronischen Bauteilen lassen sich nicht mehr einfach selbst mechanisch einstellen, sondern werden elektronisch justiert", sagt Neuburger. "Das können lediglich Kfz-FachwerkstĂ€tten oder PrĂŒforganisationen."

Seit 1956 gibt es bundesweit in WerkstÀtten die AktionLicht-Testim Oktober. Sie legt schnell und kostenlos Defekte und fehlerhafte Einstellungen an der Beleuchtungsanlage dar. Bei rund einem Viertel der untersuchten Fahrzeuge finden die Mechaniker dann auch MÀngel.

6. Pflege fĂŒr die Leuchten - aber die richtige

Besondere Pflege benötigen Scheinwerfer und RĂŒckleuchten zwar nicht. Es reicht, wenn sie bei einer regelmĂ€ĂŸigen FahrzeugwĂ€sche gereinigt werden. Je nach Außentemperatur können Scheinwerfer aber von innen beschlagen. Das passiere hĂ€ufig durch große Temperaturunterschiede, ein defektes BelĂŒftungssystem oder falsch montierte Leuchtmittel, sagt Neuburger. Er rĂ€t dann, einfach die Scheinwerfer anzuschalten, damit die Feuchtigkeit durch die WĂ€rmeentwicklung entweichen kann.

Blinde Reflektoren im Inneren des Scheinwerfers sollten durch die Werkstatt getauscht werden, ebenso matte und milchige GlĂ€sern. Andere Mittel, die gegen matte oder blinde Scheinwerfer zu haben sind, hĂ€lt TĂŒv-Experte Rechtien dagegen fĂŒr gefĂ€hrlich: "Zum einen verĂ€ndern sie die OberflĂ€che des Glases, so dass die Bauartgenehmigung erlischt. Zum anderen hĂ€lt der Effekt nicht lange vor."

7. Beim Neukauf auf die richtige Beleuchtung achten

Beim Neukauf eines Autos rĂ€t ACE-Experte MĂŒhlich zu LED-Scheinwerfern mit einer Matrix-Funktion. Dabei fahren die Wagen permanent mit Fernlicht, einzelne Segmente der LED-Matrix werden bei Gegenverkehr aber vorĂŒbergehend abgedunkelt, so dass sie nicht blenden. "Die Matrix-LED-Systeme sind zwar teurer als normale LED-Scheinwerfer, leuchten die Straße aber optimal aus, ohne den Gegenverkehr zu blenden", sagt MĂŒhlich. So wird die dunkle Zeit zumindest etwas hell.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Von Christopher Clausen
Von Christopher Clausen
BulgarienDĂ€nemarkGifhornNorwegen
Auto-Themen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website