HomeAutoTechnik & ServiceRatgeber

Tankrabatt endet: Jetzt noch schnell volltanken? Nicht unbedingt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPro-Putin-Protest bei Baerbock-AuftrittSymbolbild für einen TextBurger King verliert GütesiegelSymbolbild für einen TextARD zeigt Quizshow 25 Stunden liveSymbolbild für einen TextNeuer Rekord für TeslaSymbolbild für einen TextUS-Staat will bei Rot gehen legalisierenSymbolbild für einen Text2.000 Polizisten umstellen KleinstadtSymbolbild für einen TextZDF-Star wieder mit Ex-Freundin liiertSymbolbild für einen TextSo löschen Sie Programme bei WindowsSymbolbild für einen TextAndie MacDowell zeigt ihre grauen HaareSymbolbild für einen TextSeniorenheim wirbt mit Bier um PersonalSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan und Harry wollen ausziehen

Tankrabatt endet: Jetzt noch schnell volltanken?

Von dpa, ccn

Aktualisiert am 25.08.2022Lesedauer: 2 Min.
imago images 154435092
Volltanken oder besser noch warten? Sie sollten die Preisentwicklung im Moment gut im Blick behalten. (Quelle: IMAGO/Rolf Poss)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am 31. August, also in weniger als einer Woche, endet der Tankrabatt. Wovon Sie Ihre Fahrt zur Tankstelle abhängig machen sollten und wie Sie sparen können.

Ab September werden wieder rund 65 Cent an Steuern je Liter Benzin fällig und nicht mehr nur 35 Cent. Bei Diesel sind es dann 47 Cent statt derzeit noch 33 Cent je Liter an zusätzlicher Abgabe. Also: Jetzt noch schnell zur Tankstelle?

Nicht unbedingt, meint der ADAC. Denn das Auslaufen des Tankrabatts bedeutet nicht automatisch, dass die Preise gleich zum 1. September 2022 nach oben schnellen. Laut dem Verkehrsclub haben auch die Tankstellen ein Interesse daran, im August noch niedrig versteuerten Kraftstoff in ihre Tanks zu füllen. Denn so können sie auch über den 1. September hinaus günstigere Preise anbieten – ein Wettbewerbsvorteil.

Mineralölwirtschaft befürchtet Engpässe

Die Mineralölwirtschaft hingegen warnt vor möglichen Engpässen an den Tankstellen zum Ende des Tankrabatts. Das Auslaufen der Steuervergünstigung stelle eine "logistische Herausforderung für die Branche" dar, erklärte der Mineralölverband En2x. Erschwerend kämen das Niedrigwasser auf dem Rhein und die hohe Auslastung bei der Güterbahn hinzu.

Wie sich die Preise entwickeln werden, ist momentan also schwer abzusehen. Möglich ist, dass die Preise schon vor dem Auslaufen der Vergünstigungen steigen. Denn eine erhöhte Nachfrage kann auch die Preise nach oben klettern lassen – oder andersherum kann der Wettbewerbsdruck auch die Preise senken.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
imago images 170257434
Symbolbild für ein Video
Russland plant die nächste Provokation

Jetzt tanken oder nicht?

Sie sollten folgende Punkte beachten:

  • Behalten Sie die Spritpreise im Blick und tanken Sie dann, wenn sich hierfür eine günstige Gelegenheit bietet.
  • Nutzen Sie dafür Vergleichs-Apps und Tankrechner: Hier kommen Sie direkt zum Angebot von t-online . Aber Achtung: Es lohnt sich nicht immer, einen Umweg zu einer günstigeren Tanke zu machen. Hier erfahren Sie, wo die Grenzen liegen.
  • Tanken Sie besser abends als morgens. Der Preisunterschied kann bis zu zwölf Cent betragen.
  • Warten Sie nicht, bis der Tank fast leer ist. Im unwahrscheinlichen Fall eines Spritmangels an den Tankstellen könnte das problematisch werden, wenn Sie nicht tanken können. Oder bei plötzlichen Preissprüngen ziemlich teuer.
  • Ob Sie Sprit auf Vorrat kaufen und zu Hause lagern dürfen, erfahren Sie hier.
  • Auch die Menge an Kraftstoff, die Sie im Auto transportieren dürfen, ist begrenzt. Hier erfahren Sie, wie viel erlaubt ist.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • ADAC-Pressemitteilung
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Christopher Clausen Porträt
Von Christopher Clausen
ADACBenzinTankstelle
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website