HomeAutoNeuvorstellungen & Fahrberichte

Fahrbericht: BMW Z4 - Sportlichkeit im Maßanzug


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHurrikan Ian: Sturmflut in Kuba erwartetSymbolbild für einen TextOsten profitiert vom MindestlohnSymbolbild für einen TextDeutschland in Länder-Ranking topSymbolbild für einen TextDeutsche Hooligans stürmen Londoner PubSymbolbild für einen TextVonovia kündigt Mietern trotz GaskriseSymbolbild für einen TextARD und ZDF geben WM-Experten bekanntSymbolbild für einen TextWilde Schweine reißen 60 Ziegen Symbolbild für einen TextNord Stream: Probleme an beiden PipelinesSymbolbild für einen TextSpionagevorwurf: Moskau weist Konsul ausSymbolbild für einen TextSchach: Weltmeister spricht von BetrugSymbolbild für einen TextBombe? Mann mit Gürtel löst Alarm ausSymbolbild für einen Watson TeaserArroganzvorfall von Meghan enthülltSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

BMW Z4: Sportlichkeit im Maßanzug

t-online, Auto-Reporter.net

Aktualisiert am 03.06.2005Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Anzeige Alle aktuellen Angebote von Renault

In nur 7 Sekunden auf 100
Voll beladen bringt der Z4 exakt 1560 Kilogramm auf die Waage, mit denen die 192 PS und noch mehr die 245 Nm des Motors leichtes Spiel haben. In nur 7 Sekunden sprintete das Auto auf 100 km/h und erreicht ein Höchsttempo von 235 km/h. Auf dem Papier begnügt sich der Wagen dabei mit 8,9 Litern Super, die von einem Praxiswert während 2.000 Kilometern im gemischten Verkehr um zwei Liter überboten wurden. Die Sicherheitseinrichtungen aktiver und passiver Art entsprechen den BMW-Standards und die Überschlagsfestigkeit garantieren zwei Überrollbügel aus Vertrauen erweckenden Rohren hinter den Einzelsitzen. Nicht erschrecken, wenn ein kleines Gepäckstück auf dem Beifahrersitz Platz nimmt. Die sensible Technik meldet, hier sitzt einer und ordnet piepsend an: Bitte anschnallen!

Wagemutiger als der Z3
Die Karosserieform des Z4 wurde von den Fans heftig diskutiert. Design-Chef Chris Bangle hat nicht immer den Geschmack der Mehrheit getroffen es aber trotzdem geschafft, dass jede BMW-Baureihe eigenständig und gleichzeitig familien-kompatibel daherkommt. Da darf der Z4 natürlich weitaus wagemutiger gezeichnet werden als der Dreier, der das finanzielle Rückgrat der Modellpalette bildet. In sich gedrehte Flächen, Kanten, Rundungen und Einbuchtungen im Wechsel zwischen konkav und konvex, die ganz flache Niere vorne und ein scharfes Heckteil, das ein bisschen nach Entenbürzel aussieht, lassen den Z4 wie eine Skulptur wirken. Er folgt im Jahre 2003 auf den rundlichen Z3, der seinerseits die Antwort der deutschen Autoindustrie auf die Wiedergeburt des Roadsters war, die der Mazda MX 5 zustande gebracht hat. Lange Motorhaube, knackiger Hintern und ein starker Motor, diese drei Ingredienzien des Sportwagens und das Markenimage sorgen für die Begehrlichkeit des Fans. Angesichts der Z4 Qualitäten ist der Einstiegspreis mit 33.900 Euro irgendwie akzeptabel. Was es alles noch in der Zubehörliste gibt, kann, wie heute üblich, zu einer deftigen Überraschung bei der Endabrechnung führen.

Die wichtigsten technischen Daten
Maße, Gewichte: Länge/Breite/Höhe 4091/1781/1299, Radstand 2495 mm, Wendekreis 9,80 m, Leergewicht 1335 kg, maximales Zuladung 300 kg, Laderaum 230-260 Liter, Tank 55 Liter, Sechszylinder-Vierventil-Viertakt-Reihenmotor, 141 kW/192 PS, 2.494 ccm Hubraum, maximales Drehmoment 245 Nm bei 3.500 U/min, Abgaseinstufung Euro 4, Fünfgang-Getriebe, elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP), Fahrleistungen; Höchstgeschwindigkeit 235 km/h, Beschleunigung 100 km/h 7,0 sek., EU-Normverbrauch im Mittel 8,9 l/100 km (Stadt 12,5 l/1oo km), Praxisverbrauch 10,9 l/100 km, Versicherungseinstufung HPF 13, TK 22, VK 20, Preis: ab 33.900 Euro.

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Fünf Trends, die Brummis leiser und sauberer machen
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
BMWRenault
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website