Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

ElektronikhĂ€ndler Conrad schließt fast alle Filialen

Von t-online, sha

Aktualisiert am 13.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Conrad Electronic
Conrad Electronic: Der ElektronikhĂ€ndler will die meisten seiner Filialen schließen. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Conrad Electronic will beinahe alle seine MĂ€rkte bundesweit schließen. Der Grund: Die Corona-Pandemie habe gezeigt, dass Kunden vermehrt online einkaufen, heißt es.

Der IT-FachhÀndler Conrad Electronic macht fast alle seine Filialen bundesweit dicht. Nur der Laden im bayerischen Wernberg-Köblitz soll weiter betrieben werden, teilt das Unternehmen mit. Alle anderen Standorte sollen im Laufe des Jahres geschlossen werden.

"Der Trend, dass gerade PrivatkundInnen ihren Bedarf weniger im stationĂ€ren Handel decken und stattdessen vermehrt online einkaufen, hat sich durch Corona in den vergangenen zwei Jahren noch einmal deutlich beschleunigt", heißt es zur BegrĂŒndung.

KĂŒnftig will sich der Konzern stĂ€rker auf sein GeschĂ€ft mit Unternehmenskunden konzentrieren. Im nordrhein-westfĂ€lischen HĂŒrth hatte Conrad 2020 seine erste B2B-Filiale in Betrieb genommen. Jetzt werde nach weiteren Standorten fĂŒr solche GeschĂ€fte gesucht, heißt es.

Elf Filialen bundesweit

Mitarbeiter aus den bisherigen Filialen sollen sich auf offene Stellen innerhalb des Unternehmens bewerben können, schreibt Conrad-Chef Ralf BĂŒhler in einer Mitteilung. Die BeschĂ€ftigten seien frĂŒhzeitig ĂŒber den Schritt informiert worden. Man wolle sozialvertrĂ€gliche Regelungen finden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin warnt Scholz in Telefonat vor Waffenlieferungen
Kremlchef Wladimir Putin: Bei Lockerungen der Sanktionen wolle er die Ausfuhr von Getreide aus der Ukraine zu ermöglichen.


Laut Conrad gibt es solche einschneidenden VerÀnderungen nicht das erste Mal in der fast 100-jÀhrigen Geschichte des Unternehmens. Bereits in den 70er-Jahren seien fast alle damaligen Filialen geschlossen worden, um sich auf den Versandhandel zu konzentrieren.

Weitere Artikel

Warnung vor E-Mails
Online-Angreifer dringen bei Conrad Electronic ein
Unbekannte haben eine SicherheitslĂŒcke beim Conrad Electronic ausgenutzt.

Vorerst nur in Deutschland
Mediamarkt startet Online-Marktplatz
imago images 135270179

OnlinehÀndler
Bericht: Amazon will KaufhÀuser in den USA eröffnen
Amazon ist der weltgrĂ¶ĂŸte OnlinehĂ€ndler - und will nun auch den klassischen Einzelhandel erobern.


Laut der Website des Unternehmens betreibt Conrad elf Filialen bundesweit. Die Standorte sind unter anderem Berlin, Frankfurt am Main, MĂŒnchen, Hannover und Regensburg. Die Firma wurde 1923 von Max Conrad in Berlin gegrĂŒndet. Seit 1946 befindet sich der Zentralsitz des Unternehmens im oberpfĂ€lzischen Hirschau in Ostbayern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website