• Home
  • Digital
  • Computer
  • Software
  • Windows
  • Windows-Tipp: So einfach lassen sich Standardprogramme √§ndern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen Text"Kegelbr√ľder": Richter f√ľhlt sich "verh√∂hnt"Symbolbild f√ľr einen TextReisechaos: Scholz kritisiert Flugh√§fenSymbolbild f√ľr einen TextFrau bei Politikertreffen get√∂tetSymbolbild f√ľr einen TextTV-Star √ľberfuhr Sohn mit Rasenm√§herSymbolbild f√ľr einen TextUkraine fahndet nach AbgeordnetemSymbolbild f√ľr einen TextZugt√ľr schlie√üt ‚Äď Mann f√§hrt auf Puffer mitSymbolbild f√ľr ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild f√ľr einen TextMord an US-Musiker: Urteil gefallenSymbolbild f√ľr einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild f√ľr einen TextSpears gr√ľ√üt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild f√ľr einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild f√ľr einen TextSpielen Sie das Spiel der K√∂nige

So √§ndern Sie Standardprogramme zum √Ėffnen von Dateien

Von t-online, arg

Aktualisiert am 13.05.2022Lesedauer: 1 Min.
imago images 153627772
Paar blickt gemeinsam auf ein Notebook: Bei Windows lassen sich Programme als Standard f√ľr alle Dateien festlegen. (Quelle: IMAGO/Vasily Pindyurin)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Windows öffnet eine Datei mal wieder nicht mit dem Programm, das der Nutzer gerne hätte. Dabei lässt sich das einfach in den Einstellungen ändern. Wir zeigen wie.

Der Windows-Nutzer möchte ein PDF-Dokument oder eine Musikdatei auf dem Computer öffnen, aber anstatt das im bevorzugten Programm zu tun, verwendet Windows wieder eine alternative Lösung, die von Haus aus als Standard eingestellt ist.

So öffnet sich ein Dokument im Browser anstatt direkt im PDF-Reader oder bei Word und man muss umständlich in einem neuen Versuch die Datei erneut öffnen, diesmal aber das bevorzugte Programm manuell auswählen. Und das jedes Mal aufs Neue.

Dabei geht es auch einfacher: das Lieblingsprogramm einfach als Standardprogramm bei Windows festlegen. Wir erkl√§ren Ihnen Schritt f√ľr Schritt, wie Sie bevorzugte Apps bei Windows personalisieren k√∂nnen.


Standard-Programme und Dateizuordnungen

√Ėffnen Sie das Startmen√ľ in Windows 10 und klicken Sie links auf das Zahnradsymbol. Es √∂ffnet die Systemeinstellungen.
In den Einstellungen klicken Sie auf die Schaltfläche Apps.
+4

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Spektakel auf Sylt ‚Äď und eine kleine Kirche in Aufruhr
Kirche St. Severin auf Sylt: Hier geben sich Christian Lindner und Franca Lehfeldt am Samstag das Jawort.


So wird's gemacht

Um unter den aktuellen Windows-Versionen 10 und 11 das Standardprogramm zu ändern, sind nur ein paar wenige Klicks notwendig:

Windows-Einstellungen: Unter Standard-Apps lassen sich die Programme verändern.
Windows-Einstellungen: Unter Standard-Apps lassen sich die Programme verändern. (Quelle: t-online)
  1. Die Windows-Einstellungen √∂ffnen (beispielsweise √ľber das Startmen√ľ oder die Tastenkombination "Windows-Taste + I").
  2. In den Reiter "Apps" wechseln.
  3. Links in der Leiste "Standard-Apps" öffnen.
  4. Jetzt öffnet sich eine Übersicht mit voreingestellten Standardprogrammen.
  5. In der √úbersicht den entsprechenden Reiter klicken.
  6. Aus der Liste nun das gew√ľnschte Programm ausw√§hlen.
Standardprogramm f√ľr den Webbrowser festlegen: Eine Liste mit Optionen.
Standardprogramm f√ľr den Webbrowser festlegen: Eine Liste mit Optionen. (Quelle: t-online)

Hinweis: Sollte das gew√ľnschte Programm in der Liste nicht zu sehen sein, ist es h√∂chstwahrscheinlich noch nicht auf dem Rechner vorhanden und muss vorher erst aus dem Internet heruntergeladen und installiert werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
von Michaela Hintermayr
Windows

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website