• Home
  • Digital
  • Computer
  • Hardware
  • Drucker
  • Die Nachteile von Alternativ-Tinte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextNato unterschreibt f├╝r Finnland und SchwedenSymbolbild f├╝r einen TextStreik belastet Gasf├ÂrderungSymbolbild f├╝r einen Text├ľlpreise legen zuSymbolbild f├╝r einen TextNeues im Fall der inhaftierten "Kegelbr├╝der"Symbolbild f├╝r einen TextTalent beschwert sich ├╝ber FC BayernSymbolbild f├╝r einen TextSPD f├Ąllt unter 20 ProzentSymbolbild f├╝r einen TextWarum Lewandowski immer r├╝ckw├Ąrts isstSymbolbild f├╝r einen TextAustralier nach Flut verzweifeltSymbolbild f├╝r ein VideoSydney: Zehntausende Menschen evakuiertSymbolbild f├╝r einen TextUS-Star in Russland mit Biden-AppellSymbolbild f├╝r einen TextToter vor Hochhaus ÔÇô Gro├čeinsatzSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBundesliga-Klub sortiert rigoros ausSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Die Nachteile von Alternativ-Tinte

Christian Fenselau

04.11.2010Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kaum eine der Fremdtinten kann der Original-Druckertinte beim Fotodruck auf Fotopapier das Wasser reichen. Bei Schwarzwei├č-Druck auf Normalpapier machen sich Alternativ-Druckertinten schon besser. Zudem d├╝rfte der Nutzer hier schneller zu Kompromissen bereit sein. Wer bei der allt├Ąglichen Arbeit viel druckt, dem d├╝rfte die Ersparnis wichtiger sein als die Qualit├Ąt.

Alternativ-Druckertinte: UV-Vertr├Ąglichkeit

Ein Nachteil fast aller Fremdtinten ist die schlechtere UV-Vertr├Ąglichkeit. Das hei├čt, die Ausdrucke bleichen unter Sonneneinstrahlung schneller aus ÔÇô bei Ausdrucken f├╝r das Foto-Album oder die Akten also kein Problem, f├╝r das gerahmte Bild schon. Als anderer Haken k├Ânnte sich die Wischfestigkeit der Tinte herausstellen. Ohnehin ist das Spiel mit Druckerpatronen fremder Hersteller nichts f├╝r Spontank├Ąufer. Denn nicht jede Tinte passt zu jedem Drucker: Druckertinten, die bei einem Druckermodell hervorragende Ergebnisse liefern, k├Ânnen im Zusammenspiel mit einem anderen arg entt├Ąuschen. Auch die Wahl des Papiers kann entscheidend zum Druckergebnis beitragen. Auch hier gilt, dass der nachgekaufte Papierbogen bei einem Drucker gute und beim n├Ąchsten schlechte Ergebnisse liefern kann. Hier hilft nur, sich auf Testberichte zu verlassen.

Druckertinte: Nachf├╝lltinte im Test

Mehrere Fachmagazine haben Nachf├╝lltinte mit verschiedenen Druckern getestet. Die Stiftung Warentest pr├╝fte in der Juli-Ausgabe 2010 Nachf├╝lltinte bei einfachen Tintenstrahldruckern und Tinten-Fotodruckern. Im Oktober 2009 testete die Stiftung Nachf├╝lltinte bei Multifunktionsger├Ąten. Das Einsparpotenzial war bei allen Druckern hoch, aber nicht jede Tinte war f├╝r jeden Drucker gleich gut geeignet.
Im Testbericht der Chip Test & Kauf zeigte sich kein einheitliches Bild: F├╝r zwei verschiedene Canon-Drucker empfohlen sich jeweils zwei unterschiedliche Nachf├╝lldruckerpatronen von Pearl iColor und Agfa. Fremdpatronen von KMP waren dagegen sogar teurer als das Original. F├╝r die zwei getesteten Epson-Drucker empfahlen sich Patronen von Pelikan und Pearl iColor. KMP und Jet Tec ├╝berzeugten die Tester beim Einsatz in HP-Druckern am meisten. Beim Drucker von Brother war wiederum Pearl iColor die beste der fremden Tinten. Wir haben die Ergebnisse, welche Patronen sich f├╝r welche Drucker am besten eignen, in einer Klick-Show zusammengefasst.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website