Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

WhatsApp plant neue praktische Funktion für Chats

Neue Funktion  

WhatsApp plant Emoji-Reaktionen für Chats

06.09.2021, 11:32 Uhr | t-online.de, avr

WhatsApp plant neue praktische Funktion für Chats. Das Logo von WhatsApp (Symbolbild): Der Messenger erhält regelmäßig neue Funktionen.  (Quelle: imago images/Nasir Kachroo)

Das Logo von WhatsApp (Symbolbild): Der Messenger erhält regelmäßig neue Funktionen. (Quelle: Nasir Kachroo/imago images)

Wenn in zu großen Gruppenchats jeder auf eine Nachricht reagiert, kann es schnell unübersichtlich werden. WhatsApp plant wohl nun eine Funktion, die die Reaktion auf Nachrichten vereinfachen soll. 

WhatsApp-Nutzer können vermutlich in Zukunft auf Nachrichten per Emoji reagieren. Das berichtet der gut informierte Blog "WABetaInfo". Der Blog veröffentlicht auch einen Screenshot einer WhatsApp-Version für iOS, die die Funktion zeigt. 

 (Quelle: wabetainfo.com)

Laut "WABetaInfo" können Nutzer mit jedem Emoji auf einen Chat reagieren. Dabei kann jeder im Chat einsehen, wer welches Emoji genutzt hat.

Andere Messenger unterstützen die Funktion bereits

Die Funktion kann vor allem in Gruppenchats nützlich sein. So müssen beispielsweise alle Nutzer auf eine Ja/Nein-Frage nicht mehr gesondert antworten, sondern können zum Beispiel mit dem Daumen-hoch- oder Daumen-runter-Emoji reagieren.  

Andere Messenger bieten bereits so eine Funktion. Dazu zählen iMessage für iPhones oder der Messenger Signal. Mehr dazu lesen Sie hier. Messenger Threema erlaubt dagegen nur die Reaktion per Daumen hoch und Daumen runter. 

Wie Sie WhatsApp-Versionen vorab testen können

Wann die neue Funktion für WhatsApp erscheint, ist unbekannt. Für gewöhnlich können Nutzer der Beta-Version von WhatsApp neue Funktionen vorab testen. 

Wer selbst am Beta-Programm von WhatsApp teilnehmen möchte, muss sich als Tester anmelden. Android-Nutzer müssen sich dafür unter diesem Link registrieren. iOS-Nutzer müssen die App "Testflight" installieren und sich für den Beta-Test über diesen Link anmelden.

Teilnehmen können Sie nur, wenn Plätze für Tester frei sind. Aktuell scheinen keine Plätze mehr frei zu sein. Und Vorsicht: Beta-Tester müssen damit rechnen, dass die App nicht immer stabil läuft.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: