Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalSmartphone

Xiaomi 12T Pro: Unternehmen stellt Handy mit 200-Megapixel-Kamera vor


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTrump will US-Verfassung aussetzenSymbolbild für einen TextPolen: Vorwürfe gegen DeutschlandSymbolbild für einen TextUmfrage: So steht’s um die AmpelkoalitionSymbolbild für einen Text10.000 Polizisten umzingeln GroßstadtSymbolbild für einen TextVerlobung in "Promi Big Brother"-LiveshowSymbolbild für einen TextWM: So lässig feiert van Gaal den SiegSymbolbild für einen TextPrinz Harry überrascht mit VideobotschaftSymbolbild für einen TextBox-Ikone sichert sich erneut TitelSymbolbild für einen TextPelé meldet sich von PalliativstationSymbolbild für einen TextFrauen finden Drogen im Wert von MillionenSymbolbild für einen TextMann sprengt aus Versehen Auto in die LuftSymbolbild für einen Watson TeaserMcDonald's führt große Änderung einSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Xiaomi stellt Handy mit 200-Megapixel-Kamera vor

Von t-online, sha

05.10.2022Lesedauer: 2 Min.
Xiaomi 12T Pro: Das chinesische Smartphone hat eine Kamera mit 200 Megapixeln.
Xiaomi 12T Pro: Das chinesische Smartphone hat eine Kamera mit 200 Megapixeln. (Quelle: Xiaomi)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

200 MP: Mit seinem Smartphone 12T Pro will Hersteller Xiaomi am Megapixel-Wettrennen teilnehmen. Auch die restlichen Werte überzeugen.

Der chinesische Konzern Xiaomi hat mit dem 12T und 12T Pro zwei neue Smartphones vorgestellt. Das 12T Pro sticht mit seiner 200-Megapixel-Kamera heraus. Mit dem Edge 30 Ultra hatte bisher nur Motorola eine Kamera mit dieser Megapixel-Anzahl in ein Smartphone gebaut.

Außerdem steckt im Xiaomi 12T Pro ein neuer Prozessor. Der Snapdragon 8+ Gen 1 soll die Leistung des Smartphones im Vergleich zum Vorgängermodell 11T Pro um bis zu 16,7 Prozent steigern – bei einer Senkung des Energieverbrauchs um etwa 33 Prozent.

Beim 12T hat sich Xiaomi dagegen für den MediaTek Dimensity 8100-Ultra entschieden. Hier soll die Energieeffizienz um bis zu 30 Prozent im Vergleich zum Vorgängermodell gesteigert worden sein. Den Prozessor baut Xiaomi auch in Mittelklasse-Handys der Redmi-Note-Serie ein.

Von 0 auf 100 in 19 Minuten

Beide Smartphones haben ein 6,67 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz eingebaut. Die Auflösung beträgt 2.712 x 1.220 Pixel.

Auch beim Akku unterscheiden sich die beiden Modelle 12T Pro und 12T nicht. Beide Handys besitzen eine 5.000 mAh starken Akku mit einer Schnellladefunktion. Mit einem 120 Watt Netzteil soll das Gerät in nur 19 Minuten von 1 Prozent auf 100 Prozent aufgeladen werden können. Bis zu 13,5 Stunden soll der Akku bei angeschaltetem Display durchhalten.

Xiaomi verkauft seine Smartphones 12T Pro und 12T in den Farben Schwarz, Silber und Blau. Das 12T Pro mit 256 GB Speicher kostet 799 Euro. Das 12T in der einfachen Ausstattung ohne 5G mit 128 GB Speicher kostet 599 Euro. Zum Vergleich: Das günstigste iPhone 14 mit 128 GB Speicher und 12-Megapixel-Hauptkamera kostet 999 Euro.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Xiaomi-Produktseite
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Telekom macht Kunden wieder 100-GB-Datengeschenk
Xiaomi

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website