Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Vom Discounter: Zu diesen Prepaid-Tarifen rät Stiftung Warentest

Angebote vom Discounter  

Zu diesen Prepaid-Tarifen rät Stiftung Warentest

16.10.2018, 14:59 Uhr | avr, t-online.de

Vom Discounter: Zu diesen Prepaid-Tarifen rät Stiftung Warentest. Eine Frau telefoniert mit dem Smartphone: Prepaid-Tarife bieten auch Flatrate-Angebote.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Merlas)

Eine Frau telefoniert mit dem Smartphone: Prepaid-Tarife bieten auch Flatrate-Angebote. (Quelle: Merlas/Thinkstock by Getty-Images)

Discounter wie Aldi oder Penny locken mit günstigen Prepaid-Tarifen für Handys. Laut Stiftung Warentest können sich die Angebote lohnen – wenn Kunden den richtigen Tarif wählen.

Viele Discounter bieten Prepaid-Handytarife für wenige Euro im Monat. Kunden können zwischen Basis-, oder Volumentarifen sowie Flatrates wählen. Die günstigsten Angebote hat Stiftung Warentest ermittelt. Die Tester haben sich dafür 36 Prepaid-Tarife von 13 Anbietern angeschaut ("Finanztest": Ausgabe 11/18).

Basistarif

Bei diesem Angebot zahlen Kunden je nach Nutzung. Der günstigste Tarif ist laut "Stiftung Warentest" das Angebot "Galeria Mobil": Hier kostet eine SMS, eine Gesprächsminute oder ein Megabyte (MB) Datenvolumen jeweils 5 Cent. Bei anderen Anbietern sind es laut Stiftung Warentest mindestens 9 Cent. "Galeria L" nutzt das Netz von Telefónica.

Volumentarif

Hier zahlen Kunden für ein festgelegtes Kontingent für einen bestimmten Zeitraum. "Stiftung Warentest" empfiehlt diese Variante für Nutzer, die beispielsweise nur wenige Stunden im Monat telefonieren. Hier nennen die Tester unter anderem "Otelo Smart XL" von "Rossmann Mobil by Otelo" für 7,99 Euro für vier Wochen (28 Tage). Der Anbieter nutzt das Netz von Vodafone.

 

Flatrate-Angebote

Als günstigstes Angebot nennt "Stiftung Warentest" bei den Flatrate-Tarifen das "Paket S" von "Aldi Talk". Kosten: 7,99 Euro für vier Wochen. Darin enthalten sind Flatrates fürs Telefonieren sowie SMS-Schreiben und 1,5 Gigabyte (GB) Datenvolumen mit LTE. Aldi nutzt das Netz von Telefónica.

Als Alternative listet "Stiftung Warentest" unter anderem die Angebote von "ja!Mobil" und "Penny Mobil" für jeweils 7,99 Euro für vier Wochen. Kunden erhalten mit diesen Tarifen eine Telefonie-Flatrate und 1,5 GB Datenvolumen ohne LTE. Jede SMS kostet zudem 9 Cent. Ein Vorteil laut "Stiftung Warentest": Die Anbieter nutzen das Netz der Telekom. Laut den Testern hat das in Tests am besten abgeschnitten, gefolgt vom Vodafone- und Telefónica-Netz.

Den vollständigen Test mit einer ausführlichen Tabelle sowie Tipps zur Rufnummermitnahme finden Sie auf der Seite der "Stiftung Warentest".

Hinweis: Das Portal t-online.de ist ein unabhängiges Nachrichtenportal und wird von der Ströer Digital Publishing GmbH betrieben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Stark wie ein Bodensauger, flexibel wie ein Akkusauger
der AEG „FX9”gefunden auf otto.de
Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018