Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Mit diesen Gratis-Apps können Sie eigene WhatsApp-Sticker entwerfen

Gratis-Apps für Android  

Mit diesen Apps können Sie Ihre eigenen WhatsApp-Sticker entwerfen

14.11.2018, 14:13 Uhr | avr, t-online.de

Mit diesen Gratis-Apps können Sie eigene WhatsApp-Sticker entwerfen. Eine Frau mit Smartphone (Symbolbild): WhatsApp-Nutzer können mithilfe von Apps ihre eigenen Sticker erstellen.  (Quelle: Getty Images/izusek)

Eine Frau mit Smartphone (Symbolbild): WhatsApp-Nutzer können mithilfe von Apps ihre eigenen Sticker erstellen. (Quelle: izusek/Getty Images)

In der aktuellen WhatsApp-Version können Nutzer erstmals Sticker verwenden. Wer möchte, kann auch eigene Bildchen erstellen. Dafür bietet auch WhatsApp Möglichkeiten. Doch mit einer Gratis-App geht es viel leichter.

WhatsApp-Nutzer können seit kurzem Sticker für den Messenger nutzen. Dabei handelt es sich um Bilder, ähnlich den Emojis, allerdings in verschiedenen Designs. Auch animierte Sticker sind möglich. WhatsApp-Konkurrenten wie "Telegram" bieten seit längerem Sticker.

Derzeit finden Nutzer in WhatsApp selbst nur ein einziges Sticker-Themenpaket mit Motiven einer Kaffeetasse. Wer mehr Designs möchte, kann im Google Play Store und App Store weitere Themenpakete finden. Außerdem bietet WhatsApp die Möglichkeit, eigene Sticker zu erstellen. Dazu hat der Konzern Beispiel-Apps und je einen Code für Android und iOS vorbereitet und auf Github hochgeladen, eine Seite für Softwareprojekte. Alle Infos dazu finden Sie auf der Webseite von WhatsApp.

Wer auf diese Weise eigene WhatsApp-Sticker erstellen möchte, muss aber etwas Arbeit investieren und über minimales IT-Wissen verfügen. Unter anderem müssen Nutzer Bilder korrekt zuschneiden und können nur bestimmte Dateiformate verwenden. Auch werden die erstellten Themenpakete in den jeweiligen App-Stores hochgeladen und stehen allen Nutzern zum Download zur Verfügung.

Einfach geht es mit einer Gratis-App

Wer das nicht möchte oder dem die WhatsApp-Methode zu kompliziert ist, kann auf Apps zurückgreifen. Für Android empfiehlt sich die App "Sticker Maker" von "Viko & Co". Die Software zählt zu den Top-Apps im Google Play Store. Mit ihr lassen sich mit wenigen Klicks Sticker zuschneiden und WhatsApp hinzufügen. Freunde können diese Sticker unter anderem in den Favoriten speichern und selbst nutzen. Sie können bis zu zehn Themenpakete mit Stickern erstellen.

Die App ist kostenlos für Android verfügbar, erfordert keine besonderen Berechtigungen und finanziert sich durch Werbung. Klicken Sie hier, um "Sticker Maker" herunterzuladen. 

Ganz ähnliche Funktionen bietet die App "Sticker Studio". Nutzer können damit in wenigen Schritten jedes beliebige Foto in einen Sticker verwandeln. Um sie als neue Sticker-Packung in WhatsApp hochzuladen muss man aber mindestens drei Stück produzieren. Außerdem kann jeder Nutzer höchstens zehn Sets entwerfen. 


Vorsicht: Die erstellten Sticker-Pakete werden gelöscht, wenn Nutzer die App deinstallieren. Hüten Sie sich zudem vor falschen Sticker-Angeboten: Betrüger haben in der Vergangenheit immer wieder versucht, Nutzer durch solche Angebote in Abo-Fallen zu locken. Die Betrugsmasche wird meist durch "Kettenbriefe" verbreitet.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal