Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

iPhone 11 jetzt besonders günstig: Im März lohnt sich der Smartphone-Kauf am meisten

Möglicher Preissturz  

Weshalb Sie mit dem Smartphone-Kauf warten sollten

19.12.2019, 17:46 Uhr | str, t-online

iPhone 11 jetzt besonders günstig: Im März lohnt sich der Smartphone-Kauf am meisten. Das iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max liegen auf einem Tisch: Das Preisvergleichsportal billiger.de rät Smartphone-Käufern, sich bis März zu gedulden.  (Quelle: imago images/Avishek Das)

Das iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max liegen auf einem Tisch: Das Preisvergleichsportal billiger.de rät Smartphone-Käufern, sich bis März zu gedulden. (Quelle: Avishek Das/imago images)

Der März ist laut einer aktuellen Preisanalyse der beste Monat, um ein neues Smartphone zu kaufen. Doch auch kurz vor Weihnachten sind einige aktuelle Topmodelle im Preis reduziert worden. 

Laut dem Preisvergleichsportal billiger.de sind die Preise für mehrere Smartphone-Modelle wenige Tage vor Weihnachten noch einmal kräftig gesunken. So kostet beispielsweise das neue iPhone 11 nur noch 714 Euro, das sind 112 Euro weniger als noch im September. Auch das iPhone 8 und das iPhone 7 sind jetzt billiger zu haben, nämlich für 461 Euro, beziehungsweise 287 Euro. 

Geräte von Huawei seien hingegen teurer geworden, berichtet das Portal. Das Huawei P30 Pro kostet nun 618 statt 595 Euro. Offenbar habe der Hersteller die drohende Krise durch die US-Sanktionen überwunden. Die Smartphones aus China seien wieder gefragt. 

Am meisten können Käufer allerdings im Frühjahr sparen, sagen die Experten mit Blick auf den monatlichen Preis-Monitor. "Die Smartphone-Preise bleiben in der Regel zwischen Januar und Februar recht stabil, ab März hingegen kommt meistens der Preissturz", so Smartphone-Experte Thilo Gans von billiger.de. Wer also bereits ein Lieblingsmodell ins Auge gefasst hat, sollte sich noch ein paar Monate in Geduld üben.

Vor allem Samsung-Smartphones werden erfahrungsgemäß schon in den ersten drei Monaten nach der Markteinführung deutlich günstiger. Teilweise fallen die Gerätepreise um bis zu 300 Euro. Auch andere Android-Smartphones sind nach sechs bis sieben Monaten gut 300 bis 400 Euro günstiger. Apple iPhones können ihren Wert hingegen längerfristig halten. Ältere Modelle werden pro Jahr nur 100 Euro billiger. 

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung von billiger.de

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal