Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps >

Malware: Vorsicht! Beliebte Kamera-Apps sind Schadsoftware

Programme mit Malware  

Diese Kamera-Apps sind Schadsoftware

17.01.2020, 20:50 Uhr | sle, t-online.de

Malware: Vorsicht! Beliebte Kamera-Apps sind Schadsoftware. Person macht Foto mit ihrem Handy: Einige Foto-Apps sollten allerdings nicht genutzt werden (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/ beavera)

Person macht Foto mit ihrem Handy: Einige Foto-Apps sollten allerdings nicht genutzt werden (Quelle: beavera/Thinkstock by Getty-Images)

Die Android-Apps sollen beim Schminken helfen, als Taschenlampe dienen oder Musik abspielen. Im Hintergrund spielen die Apps allerdings Schadsoftware aus. Eine Sicherheitsfirma rät deshalb dazu, dreißig Kamera-Apps zu löschen.

Die Sicherheitsfirma Cybernews aus Litauen hat bei dreißig Kamera-Apps Schadsoftware festgestellt und rät dazu, diese Apps umgehend zu löschen. Darunter sind einige der beliebtesten Apps im GooglePlay-Store. Die Hälfte der Apps stammt aus China oder Hongkong.

Zugriff auf persönliche Daten

Über 300 Millionen Mal wurden bislang Apps des Entwicklers Meitu heruntergeladen und damit auch Malware und Apps, die heimlich Daten abgreifen. Zahlreiche der beanstandeten Apps konnten die Experten dabei auf eine einzige Domain zurückführen, die auf Entwickler in China schließen lässt.

Beliebte Beauty-App ist Schadsoftware

Eine der beanstandeten Apps war zudem in der Lage, die Kamera einzuschalten – auch ohne Berechtigung. Laut den Experten handelt es sich dabei um die App "Beauty Camera by Phila". Diese verzeichnet bislang eine halbe Millionen Downloads. Damit verstößt die App aber auch klar gegen die Google-Richtlinien. Demnach müssen User den Apps selbst eine Berechtigung zum Zugriff auf die Kamera erteilen.

Die dreißig Apps heißen überwiegend "Beauty Camera" oder "Selfie Kamera" und werden von den Entwicklern Meitu, KX Camera Team, Coocent oder Perfect Corp. vertrieben. Die Sicherheitsexperten raten, diese Apps zu löschen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps

shopping-portal