Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Schnelles Netz: Congstar schaltet für Bestandskunden kostenlos LTE frei

Schnelles Netz  

Flatrate-Kunden erhalten bei Congstar jetzt kostenlos LTE

18.02.2020, 15:24 Uhr | t-online.de, jnm

Schnelles Netz: Congstar schaltet für Bestandskunden kostenlos LTE frei. Ein Daumen auf dem Logo des Mobilfunkunternehmens Congstar: Congstar bietet nun für einige Kunden kostenlos LTE  (Quelle: imago images/Thomas Trutschel)

Das Logo des Mobilfunkunternehmens Ein Daumen auf dem Logo des Mobilfunkunternehmens Congstar: Congstar bietet nun für einige Kunden kostenlos LTE wird auf einem Smartphone angezeigt Berlin 19 02 2019 (Quelle: Thomas Trutschel/imago images)

Die Telekom-Tochter Congstar erlaubt Vertragskunden künftig die kostenlose LTE-Nutzung. Außerdem wird der Fair-Flat-Tarif des Unternehmens aufgewertet.

LTE ist für viele Handy-Nutzer seit Jahren eine Selbstverständlichkeit. Doch gerade bei Tarifen günstiger Anbieter darf das LTE-Netz oft entweder nur gegen Aufpreis oder gar nicht genutzt werden. Die Telekom-Tochter Congstar will das in ihrem Angebot nun ändern – zumindest teilweise.

In den Flatrate-Tarifen "Allnet Flat", "Allnet Flat Plus" und "Fair Flat" werden die Kunden bis Mitte März schrittweise auf LTE umgestellt. Allerdings erhalten Congstar-Kunden damit nicht die gleiche Leistung wie Nutzer der deutlich teureren Telekom-Tarife: Bei Congstar ist der LTE-Empfang auf 25 Mbit/s beim Download und 5 Mbit/s im Upload gedrosselt. Zum Vergleich: Mobilfunkkunden der Telekom erhalten mit bis zu 300 Mbit/s beim Download und 50 Mbit/s beim Upload mehr als das zehnfache Tempo zugesichert.

Diese Spitzenwerte werden allerdings ohnehin selten erreicht – im Alltag ist Congstars LTE 25 völlig ausreichend. Neben der Bandbreite profitieren Nutzer dabei vor allem von einer besseren Netzverfügbarkeit – denn 3G-Netze werden zugunsten von LTE und 5G zunehmend abgebaut.

Mit allen übrigen Congstar-Tarifen können Anwender ebenfalls LTE nutzen, müssen dies aber kostenpflichtig dazubuchen. Monatlich verlangt Congstar dafür einen Euro. In den Flatrate Tarifen kann ebenfalls kostenpflichtig die schnellere Option LTE 50 gebucht werden: Sie bietet dann 50 Mbit/s im Downstream und 25 Mbit/s im Upstream.

Verbesserungen bei Fair Flat

Mehr Leistung und etwas mehr Überblick gibt es außerdem ab März beim "Fair Flat"-Tarif. Die bislang sieben verschiedenen Datenstufen werden nun auf fünf reduziert:

  • 2 GB für 15 Euro im Monat
  • 3 GB für 17,50 Euro im Monat
  • 5 GB für 20 Euro im Monat
  • 8 GB für 25 Euro im Monat
  • 12 GB für 30 Euro im Monat

Ebenfalls in allen Tarifen enthalten ist eine Telefonflatrate und, jetzt neu, eine SMS-Flatrate. Nutzer können sich monatlich für eine passende Stufe entscheiden. Verbrauchen sie viel weniger Daten, so dass sie in eine niedrigere Stufe fallen würden, müssen sie auch nur diesen Preis bezahlen.

Verwendete Quellen:
  • congstar Pressemitteilung

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal