Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps >

Google Lens: Ihre Smartphone-Kamera kann nun mehr als Fotos machen

Google Lens  

Ihre Smartphone-Kamera kann mehr als Fotos machen

13.05.2020, 16:36 Uhr | str, t-online.de

Google Lens: Ihre Smartphone-Kamera kann nun mehr als Fotos machen. Eine Frau macht mit dem Smartphone ein Foto von einer Blume: Google Lens verleiht der Kamera zusätzliche Funktionen. (Quelle: Getty Images)

Eine Frau macht mit dem Smartphone ein Foto von einer Blume: Google Lens verleiht der Kamera zusätzliche Funktionen. (Quelle: Getty Images)

Unbekannte Pflanzen bestimmen, Dokumente scannen und fremdsprachige Schilder übersetzen: Mit der intelligenten Kamera-Software Google Lens verwandelt sich die Smartphone-Linse in eine praktische Allzweckwaffe für den Alltag. Wir erklären, wie es geht. 

Die Kamera-Software Google Lens wurde 2017 vorgestellt und hält seither auf immer mehr Geräten Einzug. Auf den meisten neueren Android-Smartphones sind die wichtigsten Funktionen bereits im Auslieferungszustand in die Kamera-App integriert. Die Software funktioniert aber auch auf iPhones und lässt sich im App Store herunterladen. Wir zeigen, was sie alles kann. 

Sehenswürdigkeiten oder unbekannte Pflanzen bestimmen

Sie sehen eine Pflanze zum ersten Mal und wollen wissen was es ist? Sie sind im Urlaub und fragen sich, was für ein beeindruckendes Gebäude da vor Ihnen zu sehen ist? Ihr Smartphone weiß es!

Halten Sie den Sucher auf das Objekt und aktivieren Sie Google Lens in der Kamera-App. Wie das geht, erklären wir weiter unten. Die Software gleicht das Motiv nun mit Bildern aus dem Internet ab – und wird meist auch fündig. Unter den angezeigten Suchergebnissen sollte sich die Antwort auf Ihre Frage finden. 

Fremde Sprachen übersetzen

Die App erkennt auch Text, egal in welcher Sprache und kann ihn für Sie übersetzen. Tippen Sie dazu in Google Lens auf das Translator-Symbol links unten und richten Sie die Kamera auf das Schild oder den Textzug, den Sie übersetzen wollen. Die Übersetzung wird von Google Lens über dem Original-Text angezeigt. Für manche Sprachen funktioniert das besser als für andere.

Gedruckten Text aufs Smartphone kopieren

Textausschnitte oder auch Buchseiten kann man sich mit Google Lens aufs Smartphone oder auf den Rechner kopieren. Seit kurzem soll die App sogar handgeschriebene Notizen erkennen und direkt an den Computer schicken können. Dafür muss der Nutzer in seinem Google-Konto angemeldet sein und die neueste Version des Chrome-Browsers nutzen. Außerdem gibt es jetzt eine "Anhören"-Funktion. Das ist vor allem praktisch, wenn man sich die korrekte Aussprache in einer fremden Sprache anhören will. 

Schneller shoppen oder Restaurantbewertungen finden

Google Lens ist mit anderen Google-Produkten wie der Shopping-Suche oder Google Maps verknüpft. Wenn Ihnen beispielsweise ein paar Schuhe besonders gefällt, müssen Sie nur die Smartphone-Kamera darauf richten und Google Lens führt Sie direkt zu Online-Händlern, die es verkaufen. Falls Sie wissen wollen, wie gut ein Restaurant bei Gästen ankam, reicht es ebenfalls, den Schriftzug einzuscannen. 

So aktivieren Sie Google Lens

Google Lens finden Sie in der Kamera-App Ihres Android-Smartphones. Öffnen Sie die App und tippen Sie rechts unten auf "Mehr", um die Funktionen zu finden. Besitzer eines iPhones müssen sich zuvor die iOS-App herunterladen. Für Nutzer eines älteren Android-Geräts gibt es die abgespeckte App-Variante "Google Go" im Play Store. 

Allerdings sollten Sie die hier beschriebenen Funktion nur nutzen, wenn Sie sich innerhalb von Deutschland oder dem EU-Ausland aufhalten und Ihr Handyvertrag keine Extra-Gebühren für das Roaming vorsieht. Sonst kann es schnell teuer werden. Schließlich braucht Google Lens eine Internetverbindung. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps

shopping-portal