• Home
  • Digital
  • Smartphone
  • Apps
  • Dating-Dienst: Tinder testet Videochats in seiner App


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextCorona-Inzidenz steigt erneutSymbolbild f√ľr einen Text"Kegelbr√ľder": Richter f√ľhlt sich "verh√∂hnt"Symbolbild f√ľr einen TextBiden verliert wichtige MitarbeiterinSymbolbild f√ľr einen TextGruppe pr√ľgelt auf lesbische Frauen einSymbolbild f√ľr einen TextVan der Vaart lobt Bayern-Sportvorstand Salihamidzic Symbolbild f√ľr einen TextIndustrie erholt sich leichtSymbolbild f√ľr ein VideoBlitz schl√§gt in fahrendes Auto einSymbolbild f√ľr einen TextiPhone bekommt HochsicherheitsfunktionSymbolbild f√ľr ein VideoWirbel um Bikini-Clip von US-SenatorinSymbolbild f√ľr einen TextSerienstar muss zw√∂lf Jahre in HaftSymbolbild f√ľr ein VideoSpears gr√ľ√üt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild f√ľr einen TextDreier-Unfall: Teurer Oldtimer schrottSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserRTL-Star w√ľtet gegen Lindner-Hochzeit

Tinder testet Videochats in seiner App

Von t-online, jnm

Aktualisiert am 09.07.2020Lesedauer: 2 Min.
Tinder testet Videochat: Mit Face to Face können Nutzer sich nun auch live sehen.
Tinder testet Videochat: Mit Face to Face können Nutzer sich nun auch live sehen. (Quelle: Tinder/Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Dating-App Tinder ist weltweit beliebt. Eine neue Funktion soll das Kennenlernen vor dem ersten Date vereinfachen: ein Videochat.

Tinder nutzen weltweit Millionen Menschen zum unkomplizierten Dating. Das Prinzip ist einfach: Wer sich in der App angemeldet hat, bekommt Profilfotos von Nutzern in seiner Nähe angezeigt. Ist man interessiert, wischt man das Bild nach rechts, ansonsten nach links.


Chrome: Mit diesen Browser-Tricks surfen Sie schnell, sicher und privat

Eine andere Suchmaschine einstellen ist einfach: Zuerst gehen Sie in die Einstellungen von Chrome, indem Sie oben rechts auf die drei Punkte und dann auf "Einstellungen" klicken. Alternativ k√∂nnen Sie auch in der Adressleiste chrome://settings eingeben. Im Navigationsmen√ľ auf der linken Seite klicken Sie dann auf "Suchmaschine". Dort steht ganz oben normalerweise Google als "In der Adressleiste verwendete Suchmaschine".
Gehen Sie auf "Suchmaschinen verwalten". Dort finden Sie ein paar der beliebtesten Suchmaschinen aufgelistet. Um eine davon als neuen Standard festzulegen, klicken Sie rechts neben dem Link auf die drei Punkte
+13

Wer sich gegenseitig nach rechts gewischt hat, kann miteinander in Kontakt treten ‚Äď und schlie√ülich ein Treffen verabreden. Doch Profilbilder geben oft ein gesch√∂ntes Bild wieder. Wer vor einem Treffen einen noch authentischeren Eindruck von der anderen Person erhalten m√∂chte, kann sich bald zum gemeinsamen Videochat verabreden. Offenbar testet Tinder die Funktion namens "Face to Face" bereits in zahlreichen L√§ndern, allerdings noch nicht in Deutschland.

Beide Seiten haben Kontrolle √ľber den Videoanruf

Das Besondere am Tinder-Videocall ist, dass auch dies erst m√∂glich ist, nachdem beide Seiten einem Videoanruf mit der jeweiligen Person zugestimmt haben. Ob man selbst einem Videochat zugestimmt hat, erf√§hrt das Gegen√ľber erst, wenn es die Funktion ebenfalls aktiviert hat. Das Ganze l√§sst sich zudem jederzeit zur√ľcknehmen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Worauf Deutschland laut Habeck "problemlos" verzichten kann
Robert Habeck: Der Wirtschaftsminister sieht die Gasversorgung unter Druck und fordert zum Sparen auf.


Nach einem Gespr√§ch wird au√üerdem abgefragt, wie das Gespr√§ch gelaufen ist ‚Äď hat sich das Gegen√ľber etwa ungefragt entbl√∂√üt, l√§sst sich das hier unkompliziert melden. Tinder untersagt Nacktheit zwar ohnehin in seinen "Face to Face"-Richtlinien ‚Äď aber das wird sicher nicht jeden Nutzer davon abhalten, sich entbl√∂√üt zu pr√§sentieren.

Aktuell testet Tinder die Funktion bei einigen Nutzern in den USA, Brasilien, Australien, Spanien, Italien, Frankreich, Vietnam, Indonesien, Korea, Taiwan, Thailand, Peru und Chile. Deutsche Nutzer k√∂nnen am Test also derzeit nicht teilnehmen. Sollten die Tests zufriedenstellend verlaufen, d√ľrfte Tinder die Funktion allerdings weltweit freischalten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website