Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

US-Richter l├Ąsst Sammelklage gegen Apple zu

Von t-online, blu

23.03.2021Lesedauer: 2 Min.
Ein Mann tippt auf einem Macbook (Symbolbild): Wegen anhaltendem Ärger mit der sogenannten Butterfly-Tastatur steht Apple in den USA eine Sammelklage bevor.
Ein Mann tippt auf einem Macbook (Symbolbild): Wegen anhaltendem Ärger mit der sogenannten Butterfly-Tastatur steht Apple in den USA eine Sammelklage bevor. (Quelle: photothek/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit Jahren beschweren sich Macbook-Nutzer ├╝ber Probleme mit der viel verbauten Butterfly-Tastatur. In den USA hat ein Richter nun eine Sammelklage gegen Apple zugelassen.

Viele Besitzer von portablen Macs melden seit Jahren Probleme mit der Butterfly-Tastatur, die Apple zwischen 2015 und 2019 in vielen Ger├Ąten verbaute. Bereits im Jahr 2018 wurde deswegen in den USA eine Klage gegen Apple eingereicht.

Keine L├Âsung f├╝r jahrelanges Problem

Am 8. M├Ąrz hat nun ein Richter in Kalifornien dem Verfahren offiziell den Status einer Sammelklage erteilt, wie das Fachmedium "The Verge" berichtet. Seit dieser Woche ist die Entscheidung ├Âffentlich. Berechtigt, um sich an der Klage zu beteiligen, sind neben US-B├╝rgern der Staat Kalifornien sowie mehrere andere Bundesstaaten.

Bei dem Verfahren geht es um alle portablen Macs, in denen die Butterfly-Tastatur verbaut wurde. Konkret sind das Macbook-Modelle aus den Jahren 2015 bis 2017, Macbook Pro-Modelle, die zwischen 2016 und 2019 gebaut wurden sowie Macbook Air-Modelle, die 2018 und 2019 verkauft wurden.

Schadenersatzzahlung droht

Immer wieder hatten sich Nutzer ├╝ber die Tastatur beschwert, die nachweislich so empfindlich ist, dass selbst kleinste Schmutzpartikel die Tasten lahmlegen k├Ânnen. Dabei kommt es zu einem Hakeln beim Tippen oder teils auch zu Fehleingaben. Obwohl Apple mehrfach nachbesserte, bekam das Unternehmen das Problem nicht in den Griff. Vergangenes Jahr kehrte Apple schlie├člich zu der altbew├Ąhrten Scheren-Mechanik zur├╝ck.

Weitere Artikel

Kommunikations-App tellz.me
Deutsches Start-up will mit WhatsApp konkurrieren
tellz.me: Die Kommunikationsapp aus Deutschland will mit verschiedenen Konzepten ├╝berzeugen.

"Ich richte gerade meinen Twttr ein"
Jack Dorsey: Erster Tweet f├╝r Millionensumme versteigert
Jack Dorsey: Der Twitter-Chef hat eine digitale Kopie seines ersten Tweets f├╝r eine Millionensumme versteigert.

Netflix stellt ├ľkobilanz vor
So klimasch├Ądlich ist Videostreaming
June 12, 2020: Netflix logo - ZUMAla2_ 20200612_zaa_la2_003 Copyright: xLaxNacionx


Die Anklage wirft Apple vor, jahrelang von dem technischen Defekt der Tastatur gewusst zu haben. Auch habe Apple gewusst, dass die Verbesserungsversuche das Problem nicht l├Âsen w├╝rden. Stattdessen tauschte Apple die betroffenen Ger├Ąte durch Erstsatzhardware aus. Allerdings war auch diese sp├Ąter von dem Problem betroffen. Im schlimmsten Falle droht Apple nun eine hohe Schadenersatzzahlung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AirPods zur├╝cksetzen: So funktioniert es
AppleKalifornienUSA

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website