Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik >

Smarte Lampe: Dieses 10-Euro-Gadget macht die dunkle Jahreszeit erträglicher

Ab 10 Euro  

Mit diesem Gadget wird die dunkle Jahreszeit erträglicher

19.11.2019, 17:57 Uhr | str, t-online

Smarte Lampe: Dieses 10-Euro-Gadget macht die dunkle Jahreszeit erträglicher. Eine junge Frau sitzt gähnend im Bett: Mit einer Tageslichtlampe lässt sich die Herbstmüdigkeit bekämpfen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine junge Frau sitzt gähnend im Bett: Mit einer Tageslichtlampe lässt sich die Herbstmüdigkeit bekämpfen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Morgens im Dunkeln aufzustehen, fällt vielen Menschen schwer. Doch mit einem einfachen Trick können Sie die Wintermüdigkeit überlisten.

Sich früh morgens aus dem Bett zu quälen fällt besonders schwer, wenn es draußen kalt und dunkel ist. Smart-Home-Geräte können die Morgenroutine angenehmer machen: Ein smartes Thermostat heizt zur rechten Zeit schon mal das Badezimmer vor. Und der Smart Speaker liest die Schlagzeilen des Tages vor oder spielt die Lieblings-Playlist zum Aufwachen.

Eines der nützlichsten Smart Home-Gadgets gibt es aber schon für wenige Euro: eine smarte Glühbirne. Die bekanntesten Hersteller bieten sie für Preise zwischen 10 und 30 Euro an. Für die Einrichtung und Bedienung braucht man keine teure Zusatz-Hardware, sondern nur das Smartphone und eine App. 

ANZEIGE Smarte Glühbirnen bei Amazon kaufen

Der Clou dabei: Die meisten smarten Glühbirnen haben die Fähigkeit, Farbtemperatur und Lichtintensität zu verändern. Durch die App lassen sich die gewünschten Farbwechsel festlegen und auch an die eigene Tagesroutine anpassen. So kann der Nutzer beispielsweise bestimmen, dass die Lampe zu einer gewissen Zeit angeht und langsam das Licht hochfährt. Am besten funktioniert dabei ein Wechsel von einem warmen Gelbton zu einem bläulichen Tageslicht, das nicht nur Licht, sondern auch Energie spenden soll. Wenn es Zeit ist Aufzustehen, ist schließlich das Maximum erreicht.


So wird mit Hilfe der Lampe quasi ein sachter Sonnenaufgang simuliert. Das zunehmende Licht, das durch die geschlossenen Augenlieder dringt, gibt dem Körper Zeit, aus dem Tiefschlaf aufzuwachen und sich auf den Tagesanbruch vorzubereiten. Außerdem blendet die Zimmerlampe weniger, wenn man schließlich die Augen öffnet.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik

shopping-portal