Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigitalElektronik

Smarte Lampe: Dieses 10-Euro-Gadget macht die dunkle Jahreszeit erträglicher


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCockpit ruft Piloten zu Streik aufSymbolbild für einen TextDann kommt das Energiegeld für RentnerSymbolbild für einen TextDax schließt mit Riesen-PlusSymbolbild für einen TextEklat bei Woelki-PredigtSymbolbild für einen TextDFB-Kapitänin Popp: "Wir sind geschockt"Symbolbild für einen TextKaufland scherzt über Fehlkauf von KundinSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Spieler droht FestnahmeSymbolbild für einen TextTV: Bayern gegen Pilsen live sehenSymbolbild für einen TextWilliam muss an seinen Vater zahlenSymbolbild für einen TextLotto sucht MillionengewinnerSymbolbild für einen TextNeuer Job für Lukas PodolskiSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD abSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Mit diesem Gadget wird die dunkle Jahreszeit erträglicher

Von t-online, str

Aktualisiert am 19.11.2019Lesedauer: 2 Min.
Eine junge Frau sitzt gähnend im Bett: Mit einer Tageslichtlampe lässt sich die Herbstmüdigkeit bekämpfen.
Eine junge Frau sitzt gähnend im Bett: Mit einer Tageslichtlampe lässt sich die Herbstmüdigkeit bekämpfen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Morgens im Dunkeln aufzustehen, fällt vielen Menschen schwer. Doch mit einem einfachen Trick können Sie die Wintermüdigkeit überlisten.

Sich früh morgens aus dem Bett zu quälen fällt besonders schwer, wenn es draußen kalt und dunkel ist. Smart-Home-Geräte können die Morgenroutine angenehmer machen: Ein smartes Thermostat heizt zur rechten Zeit schon mal das Badezimmer vor. Und der Smart Speaker liest die Schlagzeilen des Tages vor oder spielt die Lieblings-Playlist zum Aufwachen.

Eines der nützlichsten Smart Home-Gadgets gibt es aber schon für wenige Euro: eine smarte Glühbirne. Die bekanntesten Hersteller bieten sie für Preise zwischen 10 und 30 Euro an. Für die Einrichtung und Bedienung braucht man keine teure Zusatz-Hardware, sondern nur das Smartphone und eine App.

Der Clou dabei: Die meisten smarten Glühbirnen haben die Fähigkeit, Farbtemperatur und Lichtintensität zu verändern. Durch die App lassen sich die gewünschten Farbwechsel festlegen und auch an die eigene Tagesroutine anpassen. So kann der Nutzer beispielsweise bestimmen, dass die Lampe zu einer gewissen Zeit angeht und langsam das Licht hochfährt. Am besten funktioniert dabei ein Wechsel von einem warmen Gelbton zu einem bläulichen Tageslicht, das nicht nur Licht, sondern auch Energie spenden soll. Wenn es Zeit ist Aufzustehen, ist schließlich das Maximum erreicht.

So wird mit Hilfe der Lampe quasi ein sachter Sonnenaufgang simuliert. Das zunehmende Licht, das durch die geschlossenen Augenlieder dringt, gibt dem Körper Zeit, aus dem Tiefschlaf aufzuwachen und sich auf den Tagesanbruch vorzubereiten. Außerdem blendet die Zimmerlampe weniger, wenn man schließlich die Augen öffnet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Fire TV Stick einrichten – So funktioniert's

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website