Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik >

AirPods Max: Apple stellt neue Kopfhörer vor – für knapp 600 Euro

AirPods Max  

Apple stellt neue Kopfhörer vor

08.12.2020, 18:43 Uhr | dpa-AFX

AirPods Max: Apple stellt neue Kopfhörer vor – für knapp 600 Euro. Die AirPods Max: Apple hat neue Kopfhörer vorgestellt.  (Quelle: Apple)

Die AirPods Max: Apple hat neue Kopfhörer vorgestellt. (Quelle: Apple)

Für Apple waren die Airpods-Ohrstöpsel ein großer Erfolg. Nun steigt der iPhone-Hersteller mit den AirPods Max weiter ins Kopfhörergeschäft ein. Die Geräte gibt es zu einem stolzen Preis.

Apple steigt nach jahrelangen Spekulationen ins boomende Kopfhörer-Geschäft ein. Der iPhone-Konzern will dabei an den Erfolg seiner Airpods-Ohrstöpsel anknüpfen. Die neuen großen Over-Ear-Kopfhörer tragen den Namen AirPods Max, wie Apple am Dienstag bekanntgab.

Sie werden mit Modellen von Hifi-Spezialisten wie Bose, Bang & Olufsen, B&W oder Shure konkurrieren. Apple gibt sich dabei selbstbewusst beim Preis: Die Kopfhörer werden in Deutschland für 597,25 Euro verkauft, deutlich teurer als die meisten Geräte der Wettbewerber. Wer will, kann das Gerät auch kostenlos gravieren lassen.

Neben Standardfunktionen wie Geräuschunterdrückung setzt Apple auf seine Erfahrung bei der digitalen Sound-Bearbeitung in bisherigen AirPods und HomePod-Lautsprechern sowie ein nahtloses Zusammenspiel mit anderer Technik des Konzerns. Die AirPods sind für Apple zu einem lukrativen Geschäft geworden und halfen, eine zwischenzeitliche Delle bei iPhone-Verkäufen auszugleichen und Kunden zu binden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik

shopping-portal