Sie sind hier: Home > Digital >

Videokonferenzen: Zoom-Meeting nun mit Katzenohren und Knollennase möglich

Videokonferenzen  

Zoom-Meeting nun mit Katzenohren und Knollennase möglich

10.02.2021, 18:46 Uhr | dpa

Videokonferenzen: Zoom-Meeting nun mit Katzenohren und Knollennase möglich. Mehr Spaß in der Videokonferenz: Teilnehmer an Zoom-Calls können für sich jetzt solche Tier-Filter einblenden.

Mehr Spaß in der Videokonferenz: Teilnehmer an Zoom-Calls können für sich jetzt solche Tier-Filter einblenden. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa/tmn) – Mal eine Katze sein oder einen coolen Hut aufsetzen: Was an Instagram oder Snapchat erinnert, kann nun auch jeder nutzen, der sich bei Zoom einloggt. Je nach Meeting können sich Teilnehmer am Video-Chat dort entsprechend verwandeln. Bisher war das nur per Betaversion möglich, berichtet das Fachportal "Heise online".

Die Outfit-Auswahl findet man bei Zoom unter den generellen Einstellungen. Und so geht's: Zuerst auf das Zahnradsymbol klicken und dann die Kategorie "Hintergrund & Filter" sowie anschließend "Videofilter" wählen. Dann aus verschiedenen Vorlagen die passenden aussuchen. Diese werden dann auf das Gesicht angewendet. Und wer möchte, speichert die getroffene Auswahl gleich für jedes Meeting.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal