• Home
  • Digital
  • BSI warnt vor Betrug mit Sonys Playstation 5


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEM-Aus f├╝r Weltfu├čballerinSymbolbild f├╝r einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild f├╝r einen TextUS-Bluttat: Siebenfache MordanklageSymbolbild f├╝r einen TextEU-Land f├╝hrt Wehrpflicht wieder einSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f├╝r einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild f├╝r einen TextSpanische K├Ânigin hat CoronaSymbolbild f├╝r einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild f├╝r einen TextWilliams' Witwe enth├╝llt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

BSI warnt vor Betrug mit Sonys Playstation 5

dpa, Dirk Averesch

Aktualisiert am 23.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Der Controller einer Playstation 5: Wegen der enormen Betrugsgefahr raten Experten dazu, die Konsole nur bei seri├Âsen, etablierten H├Ąndlern zu kaufen.
Der Controller einer Playstation 5: Wegen der enormen Betrugsgefahr raten Experten dazu, die Konsole nur bei seri├Âsen, etablierten H├Ąndlern zu kaufen. (Quelle: Zacharie Scheurer/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Falsche Gewinnspiele, betr├╝gerische Angebote von Privatleuten und zahllose Fakeshops zeigen, dass die Playstation 5 nach wie vor ein knappes Gut ist. Wartende Spielefans m├╝ssen auf der Hut sein.

Die Nachfrage nach Sonys neuer Spielkonsole Playstation 5 (PS5) ├╝bersteigt seit ihrem Marktstart im November das Angebot deutlich. Im Handel ist sie wegen der anhaltenden Halbleiter-Knappheit auf dem Weltmarkt praktisch nicht zu finden - und die Ungeduld der Spielefans w├Ąchst und w├Ąchst.


Vorsicht vor diesen Phishing-Nachrichten

Immer wieder melden Nutzer, dass sie Betrugsnachrichten erhalten haben. Hier finden Sie einige aktuelle Beispiele.
Oft werden die Meldungen im Namen gro├čer Banken oder Unternehmen abgeschickt. Wie z.B. von den Sparkassen.
+5

Ein Umstand, den Kriminelle konsequent ausnutzen, um Kasse zu machen, warnt das Bundesamt f├╝r Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Besonders dreist gehe derzeit ein Betr├╝ger-Netzwerk vor, das reihenweise Fakeshop-Seiten online stellt, die das Design von Sonys Playstation-Seiten nachahmen und suggerieren, man w├╝rde eine PS5 direkt bei dem japanischen Unternehmen ordern.

Fake-Shop taucht immer wieder auf

Die betr├╝gerischen Shops seien aufwendig gestaltet, nur kleinere Rechtschreibfehler und Bilddetails mit kyrillischen Verpackungsaufschriften deuteten darauf hin, dass auf diesen Seiten bestellte Konsolen nie ankommen werden. Fast alle von den Betr├╝gern genutzten Seiten haben gemein, dass sie die Begriffe Playstation oder PS5 in der Internetadresse tragen, teils sogar Sony.

Wenn etwa eine Seite abgestellt wird, taucht der Fakeshop unter einer neuen Internetadresse bald wieder im Netz auf, hat das Fachportal "Heise online" festgestellt. Trotz aller Mahnungen, PS5-Konsolen nur bei etablierten H├Ąndlern zu kaufen, fielen immer noch zu viele Kundinnen und Kunden auf Betrugsmaschen wie diese herein - und ein Ende sei derzeit nicht in Sicht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bastelprojekt erkennt Verkehrsschilder besser als Tesla
BetrugSony

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website