Sie sind hier: Home > Digital >

Anzeige online möglich: Nervige Telefonwerbung der Netzangentur melden

Anzeige online möglich  

Nervige Telefonwerbung der Netzangentur melden

14.01.2022, 13:12 Uhr | dpa

Anzeige online möglich: Nervige Telefonwerbung der Netzangentur melden. Wieder der Werbe-Troll am Telefon und nicht Mama? Unverlange Werbeanrufe kann man bei der Bundesnetzagentur anzeigen.

Wieder der Werbe-Troll am Telefon und nicht Mama? Unverlange Werbeanrufe kann man bei der Bundesnetzagentur anzeigen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Bonn (dpa/tmn) - Ob Gewinnspiel, Zeitschriften-Abo oder Vertrag zur Stromlieferung – wer solchen Werbeanrufen nie zugestimmt hat, dürfte sie eigentlich nicht bekommen. Dennoch sind im vergangenen Jahr rund 80 000 Beschwerden zu unerlaubter Telefonwerbung bei der Bundesnetzagentur eingegangen. Das sei so viel wie noch nie und ein Zuwachs von 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilt die Agentur mit.

Um gegen die Anrufer tätig zu werden, braucht die Bundesnetzagentur entsprechende Beschwerden. Wer unverlangte Werbeanrufe erhält, kann sie über einFormularauf der Webseite der Agentur melden. Wichtig sind möglichst genaue Angaben. Dazu zählen Datum, Uhrzeit, eine eventuell angezeigte Nummer und eine Beschreibung des Gesprächsverlaufs.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: