• Home
  • Digital
  • Internet & Sicherheit
  • Internet
  • Amazon Deutschland: Wechsel auf dem Chefposten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHetze: SPD-Politiker zieht sich zurückSymbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für einen TextCorona-Wirbel bei Dressur-WMSymbolbild für einen TextSpritpreise laut ADAC deutlich zu hochSymbolbild für einen TextNationalspieler verlängert VertragSymbolbild für einen TextDschungelcamp-Star ist vergebenSymbolbild für einen TextTelekom verschenkt Streaming-JahresaboSymbolbild für einen TextMann schießt von Balkon auf PolizistenSymbolbild für einen Text"Top Gun" überholt "Titanic"Symbolbild für einen TextKlima-Aktivisten seilen sich von "Elphi" abSymbolbild für einen Watson TeaserPromis zoffen sich heftig in RTL-Show

Deutscher Amazon-Chef wird ausgewechselt

Von t-online, arg

Aktualisiert am 07.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Amazon
Blick auf das Logo von Amazon. (Quelle: Michel Spingler/AP/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei Amazon Deutschland gibt es einen Wechsel in der Führungsetage. Nach 22 Jahren räumt der aktuelle Chef seinen Posten. Ein Nachfolger steht bereits fest.

Amazon-Deutschland-Chef Ralf Kleber wird zum Jahresende seinen Posten räumen, wie das Unternehmen mitgeteilt hat. Ab dem 1. Januar 2022 übernimmt der 47-jährige Rocco Bräuniger den Chefsessel.

Kleber war über zwei Jahrzehnte lang der Chef von Amazon Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er war vor allem für den Ausbau des Online-Geschäfts in Deutschland mitverantwortlich.

Das Unternehmen erzielte im vergangenen Jahr alleine in Deutschland einen Umsatz von rund 25 Milliarden Euro. Kleber wird Amazon zur weiteren europäischen Geschäftsentwicklung noch einige Monate lang beraten, bevor er dann Mitte 2022 das Unternehmen verlässt.

Jahrelange Erfahrung bei Amazon

Bräuniger arbeitet bereits seit mehr als 15 Jahren für den Online-Versandhändler. Zuletzt war er für das Konsumgütergeschäft in Deutschland verantwortlich. Daneben unterstütze er die Eröffnung von Amazon in Indien und war ab 2017 zweieinhalb Jahre als Country Manager für Australien zuständig.

"Kund:innen immer wieder aufs Neue zu begeistern bleibt unsere Aufgabe", sagt Bräuniger. Im Fokus des neuen Chefs stehen vor allem die Arbeitsbedingungen und ein Versprechen auf Nachhaltigkeit.

"Wir sind uns unserer Verantwortung für Mitarbeiter:innen, Umwelt und Gesellschaft nur zu bewusst. Die Wahrnehmung dieser Verantwortung hat für mich hohe Priorität. Dazu gehört der sehr faire und gute Umgang mit allen Beschäftigten sowie unser Versprechen, bis 2040 klimaneutral zu arbeiten – zehn Jahre vor den Zielen des Pariser Klimaabkommens."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Telekom verschenkt Streaming-Jahresabo an Mobilfunkkunden
Von Alexander Roth-Grigori
AmazonDeutschlandSchweizÖsterreich

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website