Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Datenverkehr steigt auch im zweiten Corona-Jahr deutlich

Von dpa, sha

22.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Der in Frankfurt basierte weltgrĂ¶ĂŸte Internet-Knoten DE-CIX .
Der in Frankfurt basierte weltgrĂ¶ĂŸte Internet-Knoten DE-CIX . (Quelle: Boris Roessler/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextJamaika-Koalition in Kiel ist vom TischSymbolbild fĂŒr einen TextBundestag winkt LNG-Gesetz durchSymbolbild fĂŒr einen TextRihannas Baby ist daSymbolbild fĂŒr einen TextLufthansa-Ticket fĂŒr 24.000 DollarSymbolbild fĂŒr einen TextBericht: Kovac vor Bundesliga-ComebackSymbolbild fĂŒr einen TextEx-Bundesligatrainer muss bangenSymbolbild fĂŒr einen TextImmer mehr Affenpocken-FĂ€lle weltweitSymbolbild fĂŒr ein VideoForscher finden Hinweis auf ParalleluniversumSymbolbild fĂŒr einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild fĂŒr einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

Der Internetverkehr hat auch im vergangenen zweiten Pandemiejahr zugenommen. Daran beteiligt ist nicht nur die Verlagerung vieler ArbeitsplÀtze ins Homeoffice.

Der weltweit fĂŒhrende Internetknoten-Betreiber DE-CIX in Frankfurt am Main hat im vergangenen Jahr einen deutlichen Anstieg seines Datenverkehrs gemessen. An den Internetknoten wurden in diesem Zeitraum insgesamt ĂŒber 38 Exabyte Daten ausgetauscht.

Das entspricht der SpeicherkapazitÀt von mehr als 300 Millionen Smartphones mit jeweils 128 GByte Speicherplatz. Die Datenmenge ist auch vergleichbar mit dem Volumen, das die Bevölkerung einer Kleinstadt verbraucht, wenn jeder Einwohner ein Leben lang einen hoch auflösenden Videostream schaut.

Im Vergleich zum Vorjahr und dem Beginn der Corona-Pandemie hat sich der Datenverkehr um rund 20 Prozent gesteigert. 2020 lag der gesamte Datendurchsatz noch bei 32 Exabyte.

Wachstum hÀlt an

"Der Datenverkehr hat sich insgesamt weltweit im Jahr 2021 nach dem Ausbruch der Pandemie und der Rekordjagd 2020 auf hohem Niveau stabilisiert und wÀchst kontinuierlich weiter", erklÀrte Christoph Dietzel, Global Head of Products & Research bei DE-CIX. "Das zeigt, dass sich Konzepte wie Homeoffice mit Videokonferenzen oder Home Entertainment mit Videostreaming und Gaming im Alltag etabliert haben und das Wachstum weiter anhalten wird."

Der Verlauf der Corona-Pandemie und die Verlagerung vieler ArbeitsplĂ€tze ins Homeoffice beeinflusste direkt auch das Datenvolumen der Netzknoten: Der Datendurchsatz von Videokonferenzen ĂŒber den Internetknoten in Frankfurt war vor allem in den ersten Monaten des Jahres bis zum Ende von Lockdown und KontaktbeschrĂ€nkungen hoch. In den Sommermonaten mit geringeren Infektionszahlen und Ferienzeit betrug er hingegen nur halb so viel wie zu Jahresbeginn.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Könnte die Nato Erdoğan einfach rauswerfen?
Recep Tayyip Erdoğan: Der tĂŒrkische PrĂ€sident blockiert den Nato-Beitritt von Schweden und Finnland.


DE-CIX verbindet Netzbetreiber

FĂŒr Videostreaming via Netflix, Disney Plus, Amazon Prime Video, Apple TV+ und andere Dienste zeigte sich eine Ă€hnliche Verteilung jedoch mit geringeren saisonalen Unterschieden.

Weitere Artikel

Robustes Netz
Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs durch Corona
Der in Frankfurt basierte weltgrĂ¶ĂŸte Internet-Knoten DE-CIX .

Frankfurter Internet-Knoten
50 Prozent mehr Videokonferenzen in Corona-Krise
Zahlreiche Netzwerkkabel stecken in einem Serverschrank.

Umfrage
Jeder Dritte hat zu Hause fast tÀglich Internetprobleme
Ein schnelles und stabiles Internet - das wĂŒnscht sich jeder.


DE-CIX betreibt in Frankfurt am Main einen der weltgrĂ¶ĂŸten Internetknoten. Außerdem ist das hessische Unternehmen an 31 weiteren Standorten in Europa, Nordamerika, dem Nahen Osten und Asien aktiv. Dabei verbindet DE-CIX knapp 2.500 Netzbetreiber, Internet Service Provider, Content-Anbieter und Firmennetze aus mehr als 100 LĂ€ndern miteinander.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website