Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalInternet & SicherheitInternet

"Direkt kaufen": Ebay-Kleinanzeigen bekommt neue Funktion


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister legt Protest gegen Spiel einSymbolbild für einen TextKreuzfahrtschiff von Monsterwelle erfasstSymbolbild für einen TextDFB-Rücktritt? Müllers emotionale WorteSymbolbild für einen TextFranzösische Filmikone ist totSymbolbild für einen TextRap-Superstar: "Ich mag Hitler"Symbolbild für einen TextTrump erleidet nächste NiederlageSymbolbild für einen TextCorona-Lage: Beginn der Winterwelle?Symbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextNächster WM-Trainer tritt zurückSymbolbild für einen TextSat.1 ändert für Mockridge das ProgrammSymbolbild für einen TextMutter fährt verletzten Sohn 200 KilometerSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Debakel: Spott für Gast auf TribüneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ebay-Kleinanzeigen führt neue Funktion zum Kaufen ein

Von t-online, arg

20.09.2022Lesedauer: 2 Min.
(Quelle: ebay Kleinanzeigen)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nutzer von eBay Kleinanzeigen profitieren ab sofort von einer neuen Funktion beim Kauf von Artikeln. Diese macht sogar eine Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer überflüssig.

Auf eBay Kleinanzeigen können Käufer nun auch einen Artikel erwerben, ohne dafür – wie bisher nötig – zuerst über die Webseite Kontakt mit dem Verkäufer aufnehmen zu müssen. Das wird durch die neue "Direkt kaufen"-Funktion ermöglicht, die ab sofort auf der Plattform neben der üblichen Kauffunktion angeboten wird.

„Mit ,Direkt kaufen’ verschlanken wir den Kaufprozess und verbessern damit die Nutzungserfahrung für Käufer und Verkäufer”, sagt Paul Heimann, CEO von eBay Kleinanzeigen. „Auf dem Weg, den Gebrauchtkauf als attraktive Alternative zum E-Commerce zu etablieren, haben wir damit einen weiteren wichtigen Schritt geschafft.”

Durch die neue Kaufoption will Kleinanzeigen den Weg vom Kauf bis zum Erhalt der Ware verkürzen. Gleichzeitig müssen Kaufinteressenten nicht mehr befürchten, dass andere Käufer schneller sind und ihnen durch eine mitunter langwierige Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer ein vermeintliches Schnäppchen entgeht.

Verkäufer muss "Direkt kaufen" von sich aus anbieten

Damit Käufer die neue Funktion nutzen können, müssen Verkäufer diese bei ihren Angeboten jedoch aktiviert haben. Ist dies der Fall, erscheint neben dem Button zur Kontaktaufnahme ein weiterer Knopf, über den sich der gewünschte Gegenstand "Direkt kaufen" lässt.

Wählt man diese Option, wird man direkt zur Auswahl der Versandart weitergeleitet und kann dann eine Zahlung per Sofortüberweisung oder Kreditkarte veranlassen. Rechnungskauf, der auf der Kleinanzeigenplattform ebenfalls angeboten wird, soll ebenfalls bald bei "Direkt kaufen" verfügbar sein.

Natürlich können Käufer auch weiterhin Kontakt zum Verkäufer aufnehmen, um offene Fragen zu klären oder über den Verkaufspreis zu verhandeln.

Hinweis: Um die neue Funktion in den Smartphone-Apps nutzen zu können, muss die neueste Version der jeweiligen App für Android oder iOS installiert werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung eBay Kleinanzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Produkte kauften die Deutschen am liebsten
Von Richard Gutjahr
eBayeBay Kleinanzeigen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website