Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps >

Halloween: Google erklärt schaurige Aufnahmen von Street View

Zu Halloween  

Google veröffentlicht schaurige Street-View-Aufnahmen

30.10.2019, 13:27 Uhr | str, t-online.de

Halloween: Google erklärt schaurige Aufnahmen von Street View. Ein Halloween-Kürbis steht auf einem Verandatisch: Google hat anlässlich des Grusel-Feiertags einige schaurige Aufnahmen von Google Street View veröffentlicht.  (Quelle: imago images/Seeliger)

Ein Halloween-Kürbis steht auf einem Verandatisch: Google hat anlässlich des Grusel-Feiertags einige schaurige Aufnahmen von Google Street View veröffentlicht. (Quelle: Seeliger/imago images)

Am Donnerstag, dem Abend vor Allerheiligen, feiern viele wieder Halloween. Google nimmt den Gruseltag zum Anlass, um einige schaurige Funde bei Street View zu zeigen – und die Hintergründe aufzuklären. 

Foto-Serie mit 6 Bildern

Für ein US-Unternehmen wie Google ist der 31. Oktober ein besonderer Tag: Zu Halloween ziehen die Kinder um die Häuser, um Süßigkeiten einzusammeln. Und auch die Erwachsenen haben Spaß daran, sich zu verkleiden und das Haus gruselig zu dekorieren. 

Bei Google Maps nimmt man den Grusel-Feiertag hingegen zum Anlass, vermeintlichen Horroraufnahmen des 3D-Dienstes Street View oder Satellitenbildern von Google Earth ihren Schrecken zu nehmen. Anhand von fünf Beispielen erklärt das Unternehmen in einem Blogbeitrag, wie es zu den schaurig-schrägen Aufnahmen kommen konnte. 

Mit dabei: Eine Brücke in New York, auf der sich ein Portal in eine Dimension zu öffnen scheint, ein Flugzeugunglück, ein halbierter Mann und Darth Vader beim Müll entsorgen. Alle Beispiele finden Sie in dieser Fotoshow


Ganze Websites widmen sich der Sammlung von seltsamen Funden bei Googles Kartendiensten. Auch Google selbst geht regelmäßig damit an die Öffentlichkeit. Vor zwei Jahren etwa hatte der Konzern zu Halloween eine Liste von Spukhäusern erstellt, von denen es auf Google Street View Innenansichten zu sehen gibt. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps

shopping-portal