Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

So faxen Sie mit Ihrer Fritzbox

Von t-online, avr

Aktualisiert am 20.08.2021Lesedauer: 4 Min.
Ein Fax druckt ein Papier mit einem Fritzbox-Bild aus: Mit dem Router k├Ânnen Sie auch Faxe versenden und empfangen.
Ein Fax druckt ein Papier mit einem Fritzbox-Bild aus: Mit dem Router k├Ânnen Sie auch Faxe versenden und empfangen. (Quelle: AVM/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Ihr Arzt will Ihre Unterlagen per Fax? Die ├Âffentliche Beh├Ârde akzeptiert keine Mails? Wenn Sie eine Fritzbox besitzen, brauchen Sie nicht ihr altes Faxger├Ąt aus dem Keller zu holen: Denn der Router kommt mit einer Fax-Funktion. Wir zeigen, was Sie tun m├╝ssen.

Vor E-Mails galt Faxen als schnelle und bequeme Methode, um Unterlagen zu versenden. Doch auch heute gibt es Einrichtungen, die Dokumente per Fax verlangen. Wer kein Fax nutzt, kann stattdessen seinen Router nutzen. Beispielsweise liefert die Fritzbox eine Fax-Funktion. Wir zeigen, wie Sie diese aktivieren und nutzen.


Wie Sie mit der Fritzbox faxen

Manche Beh├Ârden oder Arztpraxen arbeiten noch mit Faxger├Ąten. Wenn Sie selbst ein Fax versenden wollen, reicht eine Fritzbox. Wir zeigen, wie Sie die Funktion einrichten.
Wenn Sie einen externen Speicher mit USB 3.0 in Ihre Fritzbox gesteckt haben, lohnt es sich zu pr├╝fen, ob der Anschluss auch in den Power Mode geschaltet ist. Denn nur dann k├Ânnen Sie die schnelleren Daten├╝bertragungsraten verwenden. ├ľffnen Sie dazu zuerst die Einstellungen Ihrer Fritzbox. Tippen Sie daf├╝r in die Adresszeile 192.168.178.1 oder "http://fritz.box".
+15

Hat nur die Fritzbox eine Fax-Funktion?

Auch andere Router k├Ânnen Features wie eine Fax-Funktion bieten. In diesem Beispiel verwenden wir eine Fritzbox, da die Router in vielen deutschen Haushalten stehen.

Wie nutze ich die Fax-Funktion meiner Fritzbox?

Ehe Sie die Fax-Funktion nutzen k├Ânnen, m├╝ssen Sie das Feature aktivieren. Um sowohl Faxe senden als auch empfangen zu k├Ânnen, m├╝ssen Sie daf├╝r dem Fax eine Telefonnummer zuweisen. Wenn Sie nur Fax empfangen m├Âchten, reicht die "Automatische Faxerkennung".

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Schlinge zieht sich zu
Wladimir Putin: Russlands Pr├Ąsident muss im Angriffskrieg gegen die Ukraine immer mehr R├╝ckschl├Ąge hinnehmen


Um sowohl Fax empfangen als auch senden zu k├Ânnen, gehen Sie wie folgt vor:

  • ├ľffnen Sie einen Browser auf Ihrem Rechner oder Smartphone. Geben Sie nun in der Adressleiste die IP-Adresse Ihres Routers ein. F├╝r gew├Âhnlich lautet diese 192.168.0.1 oder 192.168.1.1. Bei einer Fritzbox ist die Adresse 192.168.178.1 voreingestellt, in der Regel k├Ânnen Sie auch "http://fritz.box" eintippen.
  • Loggen Sie sich mit dem Nutzernamen und Passwort des Routers ein. Diese Informationen finden Sie entweder auf dem Ger├Ąt oder in dessen Anleitung.
  • Klicken Sie im Men├╝ links auf "Telefonie", dann auf "Telefonieger├Ąte".
  • W├Ąhlen Sie nun unter dem Punkt "In die Fritz!Box integriert" den Eintrag "Faxfunktion" und klicken Sie dann auf "Weiter". Alternativ k├Ânnen Sie im Men├╝ unter "Telefonie" auch auf "Fax" klicken und dann "Faxfunktion einrichten".
  • Jetzt k├Ânnen Sie eine "Faxkennung" eingeben, beispielsweise Ihren Namen oder die Rufnummer. Diese wird an den Empf├Ąnger das Fax ├╝bermittelt. Manche Nutzer blockieren Faxe ohne Faxkennung.
  • Wenn Sie m├Âchten, dass Faxdokumente an Ihre E-Mail weitergeleitet werden, aktivieren Sie das K├Ąstchen und f├╝llen das Feld aus. Auch k├Ânnen empfangene Faxe auf dem Ger├Ąt oder an einem angeschlossenen USB-Laufwerk gespeichert werden sollen.
  • Klicken Sie dann auf weiter, w├Ąhlen Sie im Dropdown-Men├╝ eine Telefonnummer f├╝r das Fax. Im letzten Fenster pr├╝fen Sie noch einmal Ihre Angaben und klicken dann auf "├ťbernehmen".

Wenn Sie nur Faxe empfangen m├Âchten, reicht es, die automatische Fax-Erkennung einzurichten. Dan leitet das System automatisch ein Fax weiter. Um die Funktion zu nutzen, muss unter anderem der Fritzbox-Anrufbeantwor aktiviert sein. Was der Anrufbeantworter der Fritzbox kann, lesen Sie hier. Auch m├╝ssen Sie sicherstellen, dass die Fax├╝bertragung per T.38 aktiviert ist. Das geht so:

  • Klicken Sie links auf "Telefonie", dann auf "Eigene Rufnummern".
  • W├Ąhlen Sie nun den Reiter "Anschlusseinstellungen".
  • Unter "Telefonieverbindungen" klicken Sie auf "Einstellungen ├Ąndern" und pr├╝fen, ob Fax├╝bertragung mit T.38 aktiviert ist.

Richten Sie nun den Anrufbeantworter entsprechend ein. Das geht so:

  • Klicken Sie links auf "Telefonie", dann "Anrufbeantworter".
  • W├Ąhlen Sie nun rechts "Anrufbeantworter einrichten" oder "Weiterer Anrufbeantworter".
  • Bei Betriebsart w├Ąhlen Sie "Mitteilung aufnehmen". Als Ansageverz├Âgerung w├Ąhlen Sie entweder 10 oder 15 Sekunden. Im n├Ąchsten Schritt aktivieren Sie nun die Option "Alle Anrufe annehmen". Falls die Option nicht verf├╝gbar ist, hei├čt das, dass ein entsprechender Anrufbeantworter bereits eingerichtet wurde.
  • Klicken Sie anschlie├čend auf "Weiter" und "├ťbernehmen".

Die automatische Faxerkennung richten Sie so ein:

  • Klicken Sie im Men├╝ links auf "Telefonie", dann auf "Telefonieger├Ąte".
  • Jetzt k├Ânnen Sie eine "Faxkennung" eingeben, beispielsweise Ihren Namen oder die Rufnummer. Diese wird an den Empf├Ąnger das Fax ├╝bermittelt. Manche Nutzer blockieren Faxe ohne Faxkennung.
  • Klicken Sie nun unter dem Punkt "In die Fritz!Box integriert" auf "Faxfunktion" und dann auf "Weiter". Alternativ k├Ânnen Sie im Men├╝ unter "Telefonie" auch auf "Fax" klicken und dann "Faxfunktion einrichten".
  • Wenn Sie m├Âchten, dass Faxdokumente an Ihre E-Mail-Adresse weitergeleitet werden, aktivieren Sie das K├Ąstchen und f├╝llen das Feld aus. Im n├Ąchsten Schritt m├╝ssen Sie das Kennwort Ihrer E-Mail-Adresse mit angeben. Auch k├Ânnen empfangene Faxe auf dem Ger├Ąt oder an einem angeschlossenen USB-Laufwerk gespeichert werden.
  • Klicken Sie dann auf "Weiter". W├Ąhlen Sie nun keine Telefonnummer aus. Dadurch sollte die automatische Faxerkennung aktiviert sein.

Wie sende ich ein Fax mit der Fritzbox?

Um ein Fax zu senden, klicken Sie links auf "Telefonie", dann auf "Fax". W├Ąhlen Sie nun oben den Reiter "Fax senden". F├╝llen Sie alle erforderlichen Felder aus und geben einen Text und Betreff ein. Sie k├Ânnen auch eine Datei ÔÇô etwa ein eingescanntes oder abfotografiertes Dokument ÔÇô anh├Ąngen. Anschlie├čend klicken Sie rechts unten auf "Senden". Grafiken die gr├Â├čer als A4 sind, werden automatisch verkleinert. Insgesamt verschickt der Router zwei Seiten beim Faxversand.

Weitere Artikel


Hinweis: F├╝r diesen Artikel hat AVM der Redaktion eine Fritz!Box 6591 Cable als Testger├Ąt zur Verf├╝gung gestellt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website